BYD B-Box HV - Umstellung Wechselrichter von Kostal auf Fronius

  • Hallo!


    Beim Kauf der BYD B-Box HV muss man ja entscheiden, mit welchem Wechselrichter der Speicher eingesetzt werden soll. Meine Frage: Wenn ich einen Speicher jetzt mit dem Kostal Plenticore betreiben möchte, aber im kommenden Jahr (wenn Fronius größere Symo Hybrid herausbringt - wegen Notstromfähigkeit) auf einen Fronius umsteigen möchte - kann ich den BYD-Speicher dann weiterverwenden?


    Viele Grüße,

    Harti

  • Fronius und BYD arbeiten seit Ende letzten Jahres zusammen. Ein entsprechendes System (analog Fronius & LG Resu) soll im 2. Quartal 2019 auf den Markt kommen. Für mich leider zu spät.

  • Hallo,


    ich habe vorgestern die unten beigefügte Mail von Fronius erhalten. Somit steht die Markteinführung kurz bevor. Auf der eft Seite steht auch schon das Firmwareupdate für Fronius bereit.


    Beste Grüße von der Waterkant




    Sehr geehrter Herr ☀️!


    Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der Fronius Symo Hybrid-Wechselrichter ab März 2019 mit der BYD Battery-Box HV kompatibel sein wird.


    Mit freundlichen Grüßen

    ihr pv-sales Team

  • Kostal wird angeblich 2019 noch eine Notstromlösung für den Plenticore bringen, vermutlich kann man Bestandsanlagen mit Software und Umschaltbox nachrüsten

  • M.E. muss nur die Batteriespannung der Module untereinander angepasst werden.

  • Speicher kann weiterverwendet werden, per BYD Weboberfläche muss das richtige Protokoll eingestellt sein und die Steuerverbindung muss stimmen, manche gehen auf Ethernet/Lan andere auf RS485, also im BYD umstecken, evtl. braucht man einen Adapter

  • Danke für eure Antworten!

    Kostal wird angeblich 2019 noch eine Notstromlösung für den Plenticore bringen, vermutlich kann man Bestandsanlagen mit Software und Umschaltbox nachrüsten

    Gibt es dafür auch Belege? Wäre natürlich genial! Ich habe davon auch schon im FB-Forum gelesen, das dann aber wieder zurück genommen wurde.