04*** | 8.91kWp || 1950€ | LG

  • Ist es eigentlich normal, dass überall 70-80% Vorkasse gefordert wird?

    Ich habe beim kompletten Hausbau nichts bezahlt bevor es nicht fertig war...

    Mir wäre das zu heiß.

    Mein Installateur wollte das am Anfang auch so ähnlich aber als ich ihm gesagt hatte, ich unterschreibe nur wenn Zahlung nach Fortschritt vereinbart wird wurde das so im Vertrag auch notiert.


    Ich habe damals das ganze Material geliefert bekommen und danach auch nur das inkl Montage gezahlt. Dann wurde komplett installiert und danach auch der Rest gezahlt.


    Verhandeln das am besten vor Unterschrift aus.

    6,0 kwp, Hanwha Qcells G5 320wp Süd,DN 26, 3,6 kwp, Hanwha Qcells G5 320wp, Nord, DN 28 an Kostal Plenticore 8.5

  • Vorkasse ist vlt missverständlich ausgedrückt.

    70-80% sind bei Lieferung zu bezahlen, der Rest idr. nach Montage. Kenne ich so branchenbedingt nicht, sondern Zahlung immer erst nach Fertigstellung - bis dahin Unternehmerrisiko.

    Hatte ich aber auch schon versucht nachzuverhandeln - gab es keinen Weg.

  • Mysteriös sind auch die Wirtschaftlichkeitsrechnungen die so dazugegeben werden... Da liegt bei dem 1540€/kWp die Armotisationszeit bei 9 Jahren und bei dem 1330€ Angebot bei 10 Jahren ...

  • ja da wirds ja noch etwas abstruser.. das teurere Angebot, welches sich schneller armortisiert wird mit weniger Ertrag gerechnet als das günstige, welche sich langsamer armortisiert.

    Ich hab sowieso meine eigene Rechnung mit PVGIS und Excel gemacht, da bin ich bei dem 1540€/kWp Angebot bei 15 Jahren.

  • Ich bin damals losgegangen und habe anhand von pvgis die Erträge und die Zeit bis zur armotisation selbst berechnet.


    Die ganzen Berechnung von den Firmen aka Vermittler sind doch kein Maßstab. Von 1100kwh/kwp bis 830kwh/kwp war alles dabei gewesen. Bei der Quote war es das gleiche. Was soll man denn damit anfangen? Und wenn es am Ende nicht passt kann man auch nicht hingehen und sagen“....damals hast du lieber Verkäufer aber gesagt die Anlage wäre viel schneller durch....“.

    6,0 kwp, Hanwha Qcells G5 320wp Süd,DN 26, 3,6 kwp, Hanwha Qcells G5 320wp, Nord, DN 28 an Kostal Plenticore 8.5