Analog-Eingang realisierbar?

  • Hallo


    Bin immer noch auf der Suche nach einem geeigneten Füllstandsanzeigegerät.


    Bin auf die Firma Proteus und das Ecometer gestoßen, dieses übermittelt die Daten mit 433Mhz an das Anzeigegerät und diese kann wiederum mit USB an den Rechner angeschlossen werden.


    Dazu gibt es auf der Seite des Herstellers ein Wiki über die Anbindung in FHEM

    FHEM WIki


    Kann man das so umbiegen das es der vzlogger das auch auswerten kann? Oder

    Über den Raspi direkt in die Volkszähler Datenbank schreiben lassen?, da ich zur visuellen Darstellung nicht mehr das Frontend sondern Grafana nutze.


    Gruß

    Happyuser20

  • Dazu gibt es auf der Seite des Herstellers ein Wiki über die Anbindung in FHEM

    Dieses Wiki hat keinen Bezug zum Hersteller. Die Lorbeeren gehören allein FHEM.


    Kann man das so umbiegen das es der vzlogger das auch auswerten kann?

    Über den Meter "exec" vielleicht. Aber ist eher was für ein Shellscript.


    Über den Raspi direkt in die Volkszähler Datenbank schreiben lassen?

    Kann man, ist aber aber unnötig aufwändig.


    da ich zur visuellen Darstellung nicht mehr das Frontend sondern Grafana nutze.

    Das sagt aber noch nix darüber aus ob die Middleware noch genutzt wird. Normal läuft alles über die, deren API ist auch einfacher als direkt im SQL rumzuwurschdeln.



    mfg JAU

    No Shift - No Service

  • Hab mir jetzt mal dieses Teil bei Amazon bestellt, werde das einfach mal Testen.


    Da ich in Sachen Programmieren eher ein Noob bin, hoffe ich auf die kompetente Unterstützung von den Profis hier :).


    Gruß

    HappyUser20

  • Sensor ist montiert, stoße leider schon auf die ersten Probleme


    An dem Raspi wo der füllstandssensor angeschlossen werden soll, befindet sich auch der Viessmann Auslesekopf für vcontrold.


    Das blöde daran die haben beide den USB Controller.


    mit der Abrage


    Code
    1. /sbin/udevadm info --query=all --name=/dev/ttyUSB0

    dort ist der Viessman Lesekopf, bekomme ich das


    und hier

    Code
    1. /sbin/udevadm info --query=all --name=/dev/ttyUSB1

    Füllstandssensor, bekomme ich fast identische Daten



    Über die Serien nummer kann ich die dinger schon mal nicht unterscheiden.


    Gibt es da noch eine andere Möglichkeit?


    Gruß

    HappyUser20

  • Dein Tipp hat funktioniert.

    Wenn man weis wie es geht ist ganz easy :)


    Habe dann auch erfolgreich die udev Regel erstellt, laut dieser Anleitung.


    Frage 1: Kann ich irgendwie nachschauen welche Daten von dem Ecometer am USB ankommen und in eine Datei schreiben lassen?

    Der sendet nur alle 60min den aktuellen füllstand.


    Frage 2: wie bekomme ich diese Daten in de vzlogger.

    "Über den Meter "exec" vielleicht. Aber ist eher was für ein Shellscript."

    exec würde schon laufen, wegen dem viessmann Adapter und vcontrold


    Frage 3: gibt es ein shellscript als Vorlage, auf dem ich aufbauen kann?


    Gruß

    HappyUser20

  • Frage 1: Kann ich irgendwie nachschauen welche Daten von dem Ecometer am USB ankommen und in eine Datei schreiben lassen?

    Code
    1. cat /dev/ttyUSB1 >> ~/ecometer.log


    Alles weitere hängt davon ab was da raus kommt.

    Da du exec schon nutzt sind die Stoplersteine schon aus dem Weg geräumt und lässt sich vermutlich recht einfach umsetzen.



    mfg JAU

    No Shift - No Service