BEV Energie beantragt Insolvenz

  • Ich habe weder zu Strom noch zum Gas eine Endabrechnung bekommen.

    Die Endabrechnung sollte doch online auf der Webseite mit der PIN zum download bereit stehen...

  • Meine Abrechnung Gas kam mit der gelben Post vom IV. Die Accounts gingen ja nach der Insolvenz im Febr. nicht. Da hatte wohl jemand die Servermiete nicht gezahlt.

  • Ui ui ui. So ähnlich ging es uns bei der Pleite von Care Energy. Daddy hat Forderungen des Insolwentverwalters damals wiedersprochen da keine vernümftige Abrechnung kam. Da standen noch nicht einmal die Abschläge drauf. Dann kam irgendwann ein Mahnbescheid vom Amtsgericht, das hat Dad wiedersprochen. Seit dem nix mehr von von den Verein gehört. Jetzt sind wir bei dem Grundversorger Westnetz und sind ganz gut zufrieden damit.

    Ich hoffe das alle hier betroffenen Mitglieder nicht allzuhohe Überzahlungen haben und drück die Daumen das Ihr an euer Geld doch noch kommt.

    LG. Noell

  • Die Webside war im Februar down, die Firma auch telefonisch nicht erreichbar. Weil sie die Geschäftstätigkeit eingestellt hat.

    Das der IV dann unter der url eine neue Webside schaltet war nicht zu erwarten.

  • Meine Güte, bei dem Laden geht es unter Insolventverwaltung genauso zu wie vorher.


    Ich hatte im August 2018 gekündigt. Die Endabrechnung hat weder Neukundenbonus noch Erstwechslerbonus berücksichtigt.

    Gut, das ich wesentlich mehr Strom verbraucht habe, als vereinbart => 570€ Endrechnung, 465€ Bonusanspruch.


    Also hab ich die Einzugsermächtigung schriftlich widerrufen und um eine korrigierte Endabrechnung gebeten.

    => Geld wurde 5-6 Tage vor Fälligkeit trotzdem abgebucht. Hab ich dann zurückbuchen lassen, wieder ein Fax, und habe die Differenz überwiesen.

    Dann über ein Jahr lang nicht mehr.


    Gestern kam dieser Insolvenzverwalter aus dem Loch gekrochen, teilt mir mit "aufgrund einer Prozessumstellung" muss meine Endaberechnung von damals storniert und neu erstellt werden.

    Legt mir eine Endabrechnung vor, die wieder den Bonus nicht korrekt berechnet (Erstwechslerbonus fehlt), dann außerdem die Zahlung üer Überweisung von 105€ nicht berücksichtigt.


    Und dann die Frechheit, weißt eine Forderung von 570€ aus, und ein Guthaben von 465€.

    Die Forderung soll ich natürlich bezahlen, aber das Guthaben kann aktuell nicht ausgezahlt werden... was denkt der sich eigentlich?

    Staatsexamen mit 4 Punkten wahrscheinlich, noch nie was von Aufrechnung gehört?

    Wohlgemerkt, das ganze war 2018! Weit vor der Insolvenz...


    <X<X<X


    11/2019: 15x Sharp NU-AK310 A:15°/DN:22° / 15x Sharp NU-AK310 A:105°/DN:22° / Fronius Symo 7.0-3-m (9,3kWp)

  • na dann die Rechnung mit dieser Begründung zurückweisen und

    auf den Klageweg verweisen...

    16+15 Hanwha Qcell G5 Duo 320Wp (9,92kWp). Nach Dachsanierung

    Ausbau auf 16+16 G5 Duo und 15 Sharp NU-SC 360 (15,64kWp)

    an Fronius Symo 12,5

  • ja so in etwa hab ich ihm das geschrieben..

    11/2019: 15x Sharp NU-AK310 A:15°/DN:22° / 15x Sharp NU-AK310 A:105°/DN:22° / Fronius Symo 7.0-3-m (9,3kWp)

  • Stimmt... Da war ja noch was... Meine Schlussabrechnung bis Weihnachten... Glaube da ja eher an den Osterhasen... :mrgreen:

  • ich habe von denen auch noch nichts gehört, bin mal gespannt...:juggle:

    PV1 = Insel: 10xTalesun 320Wp + 6xRisen 310 + 8xKyocera 175WP + MPPT150/60 + MPPT150/35+ Multigrid 3000/48 + CCGX+ bisher 9,6, jetzt 28kWh Pylontech + PV2 = EEG: 31x Hanwha QCells 315 black + 2 SUN2000-4KTL und noch nicht alle Flächen belegt. Damit leben wir mit unserem EFH-2-Personen-Haushalt zu 98% elektrisch autark.

    Jetzt wird der Sonnenstrom auch im Sommer verheizt: das eletric pocket rocket ( Smart EQ Fortwo) macht echt Spaß