Daten werden nicht per FTP übertagen

  • Hi,

    ich habe eben Solarview auf einem Raspberry installiert und alles entsprechend der Anleitung installiert.

    Die Daten werden geloggt, das kann ich mir auf dem Solarview-Webserver des Raspberry anschauen.


    Leider werden die Daten nicht per FTP übertragen, ebenso geht der Mail-Versand nicht. Auf der Website bekommen ich den Fehler 404.


    Ich habe einen Solarmax und habe dazu den Screenshot zum erstellen der start.sh mal angehängt.



    Ist in der aktuellen Version 2.24i etwas bekannt oder kann mir jemand eine Idee?


    Danke und Gruß

    Thorsten

  • Dafür gibts im Solarview-Hauptverzeichnis die email_test.sh und ftp_test.sh.

    Wenn du die ausführst, sollte aus den Fehlermeldungen jeweils hervorgehen, worans scheitert.

    sonnige Grüße,
    -Weidemann-

  • Danke für den Hinweis, aber das habe ich doch schon längst ausprobiert :)

    Ich sehe in dem Text in der Shell nur, dass wohl ein Timeout vorhanden sein soll, ob ich das richtig sehe - keine Ahnung :)

    Ich habe das Kennwort und den User für FTP mal ersetzt, ansonsten ist dieser Teil unbearbeitet.

    Dies ist nur ein Auszug auf dem FTP-Teil.

    Sieht man hier, woran es liegen kann, bitte auf SPOILER klicken.

    Der normale Zugriff über fpt://User:PW@URL.de klappt problemlos mit den Daten, die ich hier verfremdet habe.


  • Danke erst einmal.

    Hier noch einmal alles was in der Shell steht, wenn ich ftp_test.sh durchführe. Da dieser Inhalt zu lang für ein Posting ist, muss ich ihn in 2 teilen:


    Teil 1:

  • Teil 2:


    Hinzu kommt noch der Inhalt der Datei "ftp.transfer.log". So richtig steht da aber nichts drin:


  • Ganz ehrlich - das wundert mich jetzt echt, sonst hätte ich die Frage hier ja nicht gestellt.

    Danke für den Hinweis, sonst wäre ich sicher noch lange um das Problem herumgelaufen.