Optolink mit Volkszähler

  • Vzlogger startet dann nach reboot automatisch?

    Wenn es das VZ-Image ist - ja.



    Aber vcontrold müssen wir ja auch noch machen.

    Nachdem vzlogger wie gewünscht als Systemdienst läuft bitte eine Datei

    Code
    1. sudo nano /etc/systemd/system/vcontrold.service

    mit diesem Inhalt anlegen

    Inspirationsquelle

    Wichtig ist dabei das der Dienst erst startet wenn die USB-Devices verfügbar sind. Mein Ansatz ist aber bissl universeller gestrickt.


    Du kannst das dann mal testen (die laufende vcontrold-Instanz vorher killen).

    Code
    1. sudo systemctl start vcontrold

    Wenn er läuft

    Code
    1. sudo systemctl status vcontrold

    Den Aufruf bei Systemstart aktivieren:

    Code
    1. sudo systemctl enable vcontrold


    Dann solltest du die Konfig für vzlogger nochmal aufmachen

    Code
    1. sudo nano /etc/systemd/system/vzlogger.service

    Und vcontrold in die Startbedingunen mit aufnehmen:


    Zum Testen das System nun neu starten.



    mfg JAU

    No Shift - No Service

  • So wie ich Codeblock vorschlage.


    sudo ist der Befehl der ansagt das die folgenden Anweisungen als root auszuführen sind.

    nano ist ein Texteditor. Wenn eine Datei nicht vorhanden ist wird sie nicht geöffnet sondern erstellt (beim Speichern).



    mfg JAU

    No Shift - No Service

  • wenn ich das so mache wie du meinst, bekomme beim speichern


    Error writing /etc/systemd/System/vcontrold.service: no such file or Directory


    Mfg

    HappyUser20

  • die dienste sind anscheinend gestarted


    aber die Logdatei sagt was anderes



    wenn ich manuell das commando ausführe funktioniert es nicht mehr


    Code
    1. pi@raspberrypi:~ $ vclient -h 127.0.0.1 -p 3002 -m -c getTempA,getTempWWist,getTempKist,getTempVListM2
    2. [794] Wed Jan 16 18:00:59 2019 : TTY Net: Keine Verbingung zu 127.0.0.1:3002
    3. [794] Wed Jan 16 18:00:59 2019 : Keine Verbindung zu 127.0.0.1
    4. pi@raspberrypi:~ $ vconrold
    5. -bash: vconrold: command not found
    6. pi@raspberrypi:~ $ vcontrold
    7. pi@raspberrypi:~ $ vclient -h 127.0.0.1 -p 3002 -m -c getTempA,getTempWWist,getTempKist,getTempVListM2
    8. [800] Wed Jan 16 18:01:19 2019 : TTY Net: Keine Verbingung zu 127.0.0.1:3002
    9. [800] Wed Jan 16 18:01:19 2019 : Keine Verbindung zu 127.0.0.1
    10. pi@raspberrypi:~ $


    Mann oh Mann ist das kompliziert

    Habe ich mir ein wenig vorgestellt :)


    Gruß

    HappyUser20

  • Hab es gefunden, war mein Fehler, was auch sonst. :)


    Hatte einen Dreher in den .services Dateien.


    Ich danke dir für deine Hilfe jAU.

    Kann man dir was Spenden für deine verschwendete Zeit?


    Gruß

    Happyuser20

  • Hast du auch mal einen Reboot getestet? Es besteht die geringe Gefahr das der vcontrold gestartet wird bevor die Schnittstelle wirklich bereit ist.


    Falls das nämlich passt werde ich bei openv Feedback geben. Und das VZ-Wiki muss dann auch ein bisschen verfeinert werden...


    Spendenkonto haben wir keins und ich sehe die Zeit auch nicht als verschwendet an.

    Auch ein Lob an dich! Die Zusammenarbeit war hervorragend, ich konnte immer sehr gut nachvollziehen was du versucht hast und wo es klemmt. Leider nicht immer selbstverständlich.



    mfg JAU

    No Shift - No Service

  • Habe beides gemacht, sudo reboot und vom Netz getrennt.

    Hat beides prima funktioniert.


    Jetzt noch ein Backup machen, denn kann ich weiterspielen und experimentieren :)


    Nochmal vielen Dank


    Gruß

    Happyuser20