38159 | 9.76kWp || 1954€ | Heckert Solar

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2019-04-01
    PLZ - Ort 38159 - Vechelde
    Land Deutschland
    Dachneigung 45 °
    Ausrichtung Südwest
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße
    Höhe der Dachunterkante 3.6 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp)
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Umweltgedanke auch wenn unrentabel
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3
    Einstellungsdatum 12. Januar 2019 12. Januar 2019 12. Januar 2019
    Datum des Angebots 2018-12-06 2018-11-23 2018-10-30
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1954 € 1125 € 2000 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp)
    Anlagengröße 9.76 kWp 9.6 kWp 9.92 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 32 32 32
    Hersteller Heckert Solar Hyundai IBC
    Bezeichnung NeMo 60 M 305 HiS S300RG MonoSol 310 GX5
    Nennleistung pro Modul 305 Wp 300 Wp 310 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1
    Hersteller SMA Fronius SMA
    Bezeichnung STP 9000 TL-20 Symo 10.0-3 M STP 9000 TL-20
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Wechselrichter 2
    Anzahl 1
    Hersteller SMA
    Bezeichnung SunnyBoy Storage SBS 5.0-10
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller BYD SENEC
    Bezeichnung B-Box HV 6.4 Home 7.5 Li
    Kapazität 6.4 kWh 7.5 kWh
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers SMA Fronius SMA

    Hallo, ich bin absoluter PV-Neuling und werfe mal meine Angebote hier in den Ring zur Bewertung.

    Angebot 1 ist auf Basis von Heckert-Modulen und einem BYD-Speicher.

    Angebot 2 ist auf Basis von Hyundai-Modulen. Es wurde noch ein optionaler Sonnen-Speicher angeboten, der verdoppelt die kWp-Kosten.

    Angebot 3 ist auf Basis von IBC-Modulen einem SENEC Speicher.


    Bei Fragen fragt einfach, ich weiß nicht genau, was ich so alles an Infos mitliefern muss.

  • benwei hat ein neues Angebot eingestellt.

    Klicken Sie hier um sich das Angebot Nr. 2 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen

    Photovoltaikforum Online Team

  • benwei hat ein neues Angebot eingestellt.

    Klicken Sie hier um sich das Angebot Nr. 3 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen

    Photovoltaikforum Online Team

  • Willst du denn wirklich einen Speicher, oder wurde der dir nach dem Motto "Einspeisung lohnt sich nicht" blabla, "Eigenverbrauchsquote erhöhen" blabla... aufgequatscht. Wir brauchen die Diskussion nicht aufmachen, wenn das eine informierte Entscheidung ist, aber oft ist das halt nicht so.

    Ebenso scheinen alle Angebote bewusst unter 9.9 kWp zu bleiben. Ist dein Dach limitiert, oder hat man dir auch eingeredet, dass mehr sich nicht lohnt?

    Du nennst als Motivation den Umweltgedanken, was sowohl zu Akku als auch zur Größenbegrenzung im Widerspruch steht. Die finanzielle Motivation übrigens auch. Wenn du also vorher zur Planung noch Informationen möchtest, dann solltest du zuerst mal Infos zu Lage, Dachmaßen, Orientierung, Google-Bilder liefern. Die Auswahl von Modulen und anderen Komponenten ist erst der allerletzte Schritt.


    Viele Grüße

    Frank

  • Das Hyundai-Angebot ist preislich ok, der WR könnte/sollte sogar eine Nummer kleiner sein --> SYMO 8.2-3-M, wodurch der Preis noch etwas fallen sollte. Ist für die Umsetzung von 70% weich ein S0-Zähler bzw. das Fronius Smartmeter dabei?

    Wenn man dann den Preis zu den beiden PV/Speicher-Angeboten vergleicht, ergibt sich eine Differenz um 8-9 T€. Bei einer Ersparnis von max. €200,-/Jahr durch den Speicher würde sich dieser erst nach mehr als 40 Jahren amortisieren ... und halten wird dieser sicherlich nicht so lange ... Wenn Speicher ein Hobby sein soll, dann kann man das natürlich machen.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Das Hyundai Angebot ist gut ... etwas schade, dass es nur 9,6KWp mit 300Wp Modulen weren.

    Gibt es das auch mit 310Wp...


    Lass Dir auch mal das IBC Angebot mit den 310Wp und ohne Speicher anbieten.

    SHM2.0 bei SMA bleibt drin.


    Wird etwas teurer sein, als Hyundai mit Fronius, aber ist später mal offener für einen Speicher.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Danke erstmal für eure Antworten bis hierher.


    Thema Speicher: Da bin ich schlicht unschlüssig, ob das sinnhaft ist. Theoretisch habe ich 50 kWh Speicher auf acht Rädern unterm Carport stehen.


    Thema Dimensionierung: Das Dach ist tatsächlich auf 32 Module (also knapp unter 9,9 kWp) limitiert, mehr geht nicht drauf. Zumindest nicht, ohne aufwändig den bereits installierten Solarthermiekollektor umzusetzen. Dann könnte man ggf. auf 38-40 Module kommen.


    In der nächsten Woche habe ich noch zwei weitere Firmen hier zwecks Angebotsabgabe.

  • Das nutze das EAuto als Speicher ... z.B. am WE und Überschüsse gehören für Geld ins Netz.


    Dann bitte 32 Module vom Abieter fordern, mit 310Wp für 9,9KWp und 8KVA WR dran.

    Fronius Symo mit 8,2KVA oder SMA STP8000/STP9000.

    Ich würde es 70-weich bauen mit Fronius EnergyMeter oder SHM2.0.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5