Speicher Ja/Nein?

  • Mach einen neuen Thread auf und schreib dazu, WARUM du es willst 😅


    Vielleicht hilft dir Elektron dabei.

  • Der Tesla PW2 hat das beste Preis / Leistungsverhältnis am Markt, aber ohne Förderung oder Zwang durch KFW40+ Haus mit hohen Stromverbrauch ist es momentan schwer das Ganze mit einen Pluszeichen nach 10 - 15 Jahren zu versehen. Mit anderen Worten als Hobby ja als Renditeobjekt nein 8o

    3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
    an 25000TL-30 mit SHM 2.0
    SBS 3.7 und BYD HV 7,7 kWh
    PVGIS-Prognose 980 kWh/kWp

  • Der Tesla PW2 hat das beste Preis / Leistungsverhältnis am Markt, aber ohne Förderung oder Zwang durch KFW40+ Haus mit hohen Stromverbrauch ist es momentan schwer das Ganze mit einen Pluszeichen nach 10 - 15 Jahren zu versehen. Mit anderen Worten als Hobby ja als Renditeobjekt nein 8o

    ob sich das rentiert ist sowieso fraglich..... muss es sich rentieren?

  • sorry ich dachte ich wäre hier richtig.....

    Das ist mehr eine Grundsatzdiskussion, für eine individuelle Beratung nur für dich solltest du einen neuen Thread aufmachen und darin möglichst alle relevanten Infos reinpacken. Größe der PV-Anlage, wann installiert bzw. welche Vergütung du bekommst, welchen Stromverbrauch du hast, wie ist dieser verteilt, wie viel du dafür zahlst, Anzahl der Personen die im Haushalt leben , usw.


    Dann kann man Berechnungen anstellen und zum Schluss kommen dass es sich nicht rentiert wenn du damit Geld sparen möchtest. (Denn auf diesen Schluss kommt man immer wenn man einen Speicher berechnet.) Wenn du dann trotzdem einen willst weil du es als Hobby betreiben möchtest das dir eben auch Mehrkosten wert ist dann wird man dich beraten welcher für dich am besten in Frage kommt.

  • Das ist mehr eine Grundsatzdiskussion, für eine individuelle Beratung nur für dich solltest du einen neuen Thread aufmachen und darin möglichst alle relevanten Infos reinpacken. Größe der PV-Anlage, wann installiert bzw. welche Vergütung du bekommst, welchen Stromverbrauch du hast, wie ist dieser verteilt, wie viel du dafür zahlst, Anzahl der Personen die im Haushalt leben , usw.


    Dann kann man Berechnungen anstellen und zum Schluss kommen dass es sich nicht rentiert wenn du damit Geld sparen möchtest. (Denn auf diesen Schluss kommt man immer wenn man einen Speicher berechnet.) Wenn du dann trotzdem einen willst weil du es als Hobby betreiben möchtest das dir eben auch Mehrkosten wert ist dann wird man dich beraten welcher für dich am besten in Frage kommt.

    Danke für die Info aber die Grundsatzdiskussion liest sich recht gut :) ich glaube hier erhalte ich mehr Infos als woanders. Der eine will mir einreden der Speicher ist gut der andere will mir einreden der Speicher ist nicht gut. Warum gehen hier die Meinungen so auseinander ist das Thema so schwierig?