SMA Datamanager M - Anbindung Mobilfunk

  • Hallo zusammen,


    die Anlagenüberwachung unserer neuen Anlage ist nur über Mobilfunk möglich (UMTS)

    Datenschnittstelle: Datamanager M

    Anlagengrösse 300 kWp; 5 Stück SMA Tripower Core 1 STP 50-40
    Direktvermarktung

    Hat jemand Erfahrung, kann jemand eine Aussage treffen

    - ob eine UMTS-Anbindung ausreichend ist
    - welches Datenvolumen übertragen wird ( ? GB)


    Dankeschön

  • Ich habe mal bei einem Kollegen nachgefragt. Hilft das weiter?

    "Wir empfehlen eine stabile Internetverbindung mit einem „richtigen“ Flatrate Tarif.
    Wenn eine Anbindung über Mobilfunk notwendig ist, empfehlen wir eine LTE Verbindung mit einem Flatrate

    Tarif. Dabei sollten ca. 2-3 GB/Monat mit voller Geschwindigkeit zur Verfügung stehen. Sonst kann es im Extremfall

    zu Übertragungsproblemen und zum Datenverlust führen."

    Falko Schmidt | SMA Solar Technology AG | Team Kundendialog | Sunny Home Manager | SMA Modbus | Schnittstellen

  • Hallo

    Ja, das ist so eine Sache mit dem Data Manager M !!!

    Wir haben einiges an Lehrgeld zahlen müssen weil die Hotline von SMA 0 Ahnung von ihrem Produkt hat...

    Wird wohl noch dauern bis man da mal Fragen beantwortet bekommt!

    Und dann wurde der letzte Lehrgang zum Produkt auch noch 3Tage vorher abgesagt.

    Wir sind völlig unzufrieden mit dem Service dazu.

    Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Leider ist SMA vielfach noch Kundenwunsch somit bieten wir das weiterhin an.

    Bei 40 verkauften core1 Geräten im letzten Halbjahr haben wir sicherlich 50 zusatzstunden mit den Problemchen rumgemacht....

    Läuft aber alles nun.

    (Bis auf die miserable Smartphone Darstellung ohne App )


    Was sagt dein Solateur???

    2010: 134 kwp CSI,SMA | 2011: 5,00 kwp CSI,SMA | 2012: 54,5 kwp Eging,SMA | 2012: 30,0 kwp CSI,SMA | 2014: 60,0 kwp Schott,Fronius | 2014: 7,65 kwp Eging,SMA | 2016: 88kwp Qcells,SMA | 2017: 12 kwp SW,SMA | 2018: 9.8 kwp LG,SMA/ Tesla Powerwall 2 | 2019: 750 kwp JA Solar, Huawei | 2019: 29,9 kwp Longi,SMA | 2020: 750 kwp JA Solar, Huawei

  • Hallo, ich habe seit 6 Monaten zwei Data Manager M Anlagen mit SMA Core WR in der Direktvermarktung und jeweils eine Fritzbox LTE mit Datenkarte 1&1 2GB. Das Modem / die Verbindung läuft stabil und das Datenvolumen reicht aus.


    Gruß Peter

  • Vielen Dank für die ersten Infos.

    LTE scheint also doch zu funktionieren. Die veranschlagte Datenmenge differiert "etwas" in den Beiträgen....

    Hat jemand Erfahrungen Data Manager M mit einer UMTS-Anbindung?
    Auch eine Ausage über die übertragene Datenmenge wäre sehr interessant.

  • Hallo,


    hier meine Erfahrungswerte der letzten Monate:

    • Anbindung LTE funktioniert (UMTS ging auch).
    • Netz: 02
    • Verbrauchte Datenmenge: ca. 800-900 MB/ MONAT


    Kleiner Wehmutstropfen: Einmal am Tag zu ganz unterschiedlichen Zeiten wird die Verbindung unterbrochen. Dauer der Unterbrechung ca. 1-2 h.


    Aber ansonsten bin ich zufrieden.

  • Hallo binepeter,


    ich habe den Datamanager M seit 2 Monaten mit etelon M2M-Flatrate-Karte, die mir aber zu teuer ist.

    Welchen Tarif hast du bei 1&1?

    Jetzt im Winter sind es ca. 900 MB Übertragungsvolumen. Wird das im Sommer noch wesentlich höher (bei meinen alten GSM-Karten ist das der Fall)?


    :danke:

  • Ich habe für alle meine Anlagen immer die kleinste Datentarif Karte S mit 3 GB für 9,99€ im D-Netz. Klappt hervorragend und ich hatte noch nie das volle, monatliche Datenvolumen ausgenutzt - selbst für meine großen PV Anlagen >300 kWp


    Viele Grüße

    Peter

  • Ich habe für alle meine Anlagen immer die kleinste Datentarif Karte S mit 3 GB für 9,99€ im D-Netz. Klappt hervorragend und ich hatte noch nie das volle, monatliche Datenvolumen ausgenutzt - selbst für meine großen PV Anlagen >300 kWp


    Viele Grüße

    Peter

    OK, Danke, das ging schnell ;-) Nehme an Du hat D2-Netz (Vodafone)


    Für meine alten Anlagen zahle ich 3,45/Monat (SMA Webbox GSM). Die Zeiten sind wohl dann vorbei..

    Die aktuelle Anlage hat sehr schlechte LTE-Anbindung im Telefonica-Netz. Deshalb frage ich mich, ob ich es dennoch riskieren soll, ist die Datenübertragung halt langsamer..., dafür Karte billiger: LTE 3 GB, 7,49/Monat


    :juggle:

  • ja, D-Netz ist glaube ich bei 1&1 Vodafone.

    es geht sicherlich billiger (wie immer im Leben), aber ich habe vor 3 Jahren bei der ersten Pachtanlage damit angefangen und nun einfach immer weiter gemacht - wobei, damals kostete es 6,99€