PV-Altanlagen im Jahr 2021 - abschalten, sonst wird's teuer?

  • Das Messkonzept würde bei mir prinzipiell auch passen, erübrigt sich aber, da nur für den Volleinspeiser ein Erzeugungszähler existiert. Somit erspare ich mir die Diskussion mit dem Netzbetreiber und warte mit dem Umbau bis er 2021 notwendig wird.

    Wer weis was sich bis dahin regulatorisch noch alles ändert.

    23 x AXIpremium AC-330-P an E3DC S10 E12 Blackline, 5,28 kWh Speicher & Notstromfunktion
    seit 07/2018 mit 10,56 kWh Speicher
    2 kWp an SMA Sunnyboy 2000 seit 2001
    SolarView zur Visualisierung (E3DC/Modbus, SMA/smap, Versorgerzähler/D0)
    Renault Twizy

  • Die Änderungen sind meist zulasten der Betreiber. Oft ist man froh, sich die alten Möglichkeiten gesichert zu haben. Stichwort Bestandschutz.

    In deinem Fall stimme ich zu - man kann die Entwicklung beobachten.


    Ein weiterer Vorteil es jetzt zu machen ist, dass das Verfahren dann schon beim VNB etabliert ist und es später einfach sein sollte, die Anlagen in der Messanordnung und Abrechnung umzudrehen.

  • Man sollte zumindest nicht bis auf den letzten Drücker damit warten.


    Ich warte jetzt erst mal noch zwei Jahre bis Mitte 2021 ab. Mit einem halben Jahr Vorlauf sollte die Umstellung dann zum Ende des Vergütungszeitraums problemlos klappen und bis dahin müsste auch klar sein wie es danach weitergeht.

    23 x AXIpremium AC-330-P an E3DC S10 E12 Blackline, 5,28 kWh Speicher & Notstromfunktion
    seit 07/2018 mit 10,56 kWh Speicher
    2 kWp an SMA Sunnyboy 2000 seit 2001
    SolarView zur Visualisierung (E3DC/Modbus, SMA/smap, Versorgerzähler/D0)
    Renault Twizy

  • hallo

    Das sehe ich etwas anders.

    Die Einspeisezusage ist vom EVU geschrieben worden.Dort steht nichts von einer zeitlichen Begrenzung.


    Die Vermarktung hingegen muss sicherlich geklärt werden.


    Gruß Jochen

    2010: 134 kwp CSI,SMA
    2011: 5,00 kwp CSI,SMA
    2012: 54,5 kwp Eging,SMA
    2012: 30,0 kwp CSI,SMA
    2014: 60,0 kwp Schott,Fronius
    2014: 7,65 kwp Eging,SMA
    2016: 88kwp Qcells,SMA
    2017: 12 kwp SW,SMA
    2018: 9.8 kwp LG,SMA/ Tesla Powerwall 2
    2019: 750 kwp

    2019: 29,9 kwp Longi,SMA

  • DAs EEG begrenzt doch nur den Vergütungsanspruch zeitlich.