356XX | 8.2kWp || 1495€ | Heckert Solar

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2019-02-15
    PLZ - Ort 356XX
    Land Deutschland
    Dachneigung 35 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 5.95 m
    Breite: 11.7 m
    Fläche: 58 m²
    Höhe der Dachunterkante 4 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp)
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Anlage sollte nicht mehr kosten als sie einbringt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 3. Januar 2019 3. Januar 2019
    Datum des Angebots 2018-12-19 2018-12-19
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1495 € 1350 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp)
    Anlagengröße 8.2 kWp 8.2 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 27 27
    Hersteller Heckert Solar Heckert Solar
    Bezeichnung NeMo 60M NeMo 60M
    Nennleistung pro Modul 305 Wp 305 Wp
    Preis pro Modul 146 € 146 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller SolarEdge + Leistungsoptimierer Kostal
    Bezeichnung SE 9K Piko IQ 8.5
    Preis pro Wechselrichter 1494 € 1750 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem 1458 € 1458 €
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller LG LG
    Bezeichnung LG-Batterie 10 kW mit Zubehör LG-Batterie 10 kW mit Zubehör
    Kapazität 10 kWh 10 kWh
    Preis pro Stromspeicher 7312 € 7310 €
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht vorgesehen nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Liebe PV-Freunde,


    ich habe obige Angebote erhalten und würde euch um eure Kommentare bitten.

    Auf den ersten Blick erscheint es mir beides nicht gerade günstig. Garantiezeiten sind 11 bzw. 12 Jahre, gegen Aufpreis auch 20 Jahre.

    Batterie ist optional.


    Haus ist Baujahr 2015, Heizung über Gastherme mit Solarthermie. In den nächsten Monaten komme auch eine Zoe als Verbraucher hinzu.


    Besten Dank im Vorraus :)

  • Hallo pv_ac ,


    herzlich willkommen im Forum.


    Euer Zoe wird ein Speicher auf vier Rädern sein!


    Wenn Du in Zukunft einen Speicher anschaffen willst, dann kannst Du Dir auch zwei einphasige WR von Solaredge anbieten lassen. Und schau'Dir den neuen EV-Charger an, damit kannst Du bis 7,x kW einphasig tanken.


    Bzgl. Angebot würde ich effizientere Module (> 320 Wp) nehmen, damit Du Richtung 9,99 kWp kommst.

    Ich denke, ab dem 2. Quartal 2019 geht der Trend zu 330 - 340 Wp - auf Privatdächern. (EEG-Einspeisung ist ein Privileg für Reiche!)


    Bei der String-Auslegung nach Möglichkeit auf hohe Spannungen schauen, damit an wolkigen Tagen der WR überhaupt "anspringt". Manche Solarteure schauen auf die Spitzenwerte oben, andere Solarteure unten auf die Mindestspannung... (eher eine Philophie-/Geschmacksfrage, worüber man streiten kann.)


    Gruß aus dem Süden

    cti

    30 kWp Sharp/SMA (2018: 1.250 kWh/kWp:lol:); 25 kWp Sunpower/Fronius; 13 kWp QCells/AEG; 2 kWp QCells/Mikro-Inverter; 5 kWp Schott/Victron.zunächst Betreiber, dann Projektierer und nun wieder Anbieter...

    (Herstellerzertifizierung QCells/ESS, SMA, LG Chem/Solaredge, Mercedes)

  • Du verneinst Verschattung, hast aber SE im Angebot? Ist das für das Kind im Manne, dann ist es ok, ansonsten ist es rausgeworfenes Geld. Ein String-WR wie ein Fronius SYMO 7.0-3-M mit S0-Zähler bzw. Fronius Smartmeter sollte hier vollkommen ausreichen. Mit den Heckert Modulen sollte das dann nicht über €1200,-/kWp kosten.
    Wieso sind bei den Dachmaßen nur 17 Module geplant, gibt es störende Aufbauten? Ansonsten wie cti schon sagte - so nah wie möglich an 10 kWp ran.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Hallo zusammen,

    vielen Dank schon einmal für die Hinweise.


    hgause : Es sind tatsächlich 27, nicht 17 Module geplant :-)


    Hier ein Bild vom Dach, es gibt ein Dachfenster und eine bestehende Solarthermieanlage:


    SolarEdge wurde uns begründet mit deutlich geringeren Einbußen bei defekt eines Panels. Gibt es dazu Erfahrungen?


    Gruß,

    pv_ac

  • SE brauchst Du sicher nicht und die Begründung dafür ... "deutlich geringeren Einbußen bei defekt eines Panels" ... ist einfach nur lächerlich.


    27*320Wp bauen und Fronius Symo mit 7KVA oder SMA STP7000 nehmen.


    70-weich bei Fronius über zusätzliches EnergyMeter für ca. 350,- und bei SMA über SHM2.0 für ca. 450,- lösen.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • 70-weich bei Fronius über zusätzliches EnergyMeter für ca. 350,- und bei SMA über SHM2.0 für ca. 450,- lösen.

    Klugscheißermodus an: Das Fronius Smartmeter ist IMHO für €175,- zu bekommen und der SHM2.0 eher für mindestens €450,- (netto, in den gängigen online-shops) Klugscheißermodus aus

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Klugscheißermodus an: Das Fronius Smartmeter ist IMHO für €175,- zu bekommen und der SHM2.0 eher für mindestens €450,- (netto, in den gängigen online-shops) Klugscheißermodus aus


    Ich finde es bei eBay jetzt günnstigst für 235,- brutto ... Zustand, Vorsteuerabzug?? ... aus der Vergangenheit habe ich 300,- im Kopf und irgendwie muss das ja auch noch montiert werden.


    Ja, derSHM2.0 ist teurer, kann aber auch mehr und ich finde die App einfach sehr schön. 8)

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Ich finde es bei eBay jetzt günnstigst für 235,- brutto ... Zustand, Vorsteuerabzug?? ... aus der Vergangenheit habe ich 300,- im Kopf und irgendwie muss das ja auch noch montiert werden.

    https://www.photovoltaik4all.d…tu-schnittstelle-3-phasig und die Montage kommt ja bei beiden Systemen hinzu. ;)

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Ich sagte ja, der SHM2.0 ist was teurer, die Funktionalität ist höher, ich finde ihn einfach besser.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5