PV Nachführung für 6 Module gesucht

  • Hi,

    Ich suche einen 2 Achsen Tracker für 6 Module ca 9m²


    habe keinen Überblick welche gut sind.


    Einen mit möglichst langer Lebensdauer und möglichst Korrosionsbeständig


    Der Tracker wird auf dem Boden stehen mit entsprechendem Fundament


    bedanke mich schonmal im Voraus


    gruß

    Daniel

  • _voltmeter_

    Hat den Titel des Themas von „PV Nachführung gesucht“ zu „PV Nachführung für 6 Module gesucht“ geändert.
  • Also du vermutest das einige der Module nicht mehr die volle Leistung bringen? Und möchtest jetzt herrausfinden welche?

    Häää? Da hast du etwas komplett falsch verstanden.

    Ein Tracker ist ein motorisch verstellbares "Gestell", mit dem die darauf montierten Module dem Sonnenstand nachgefägrt werden können.

    2-Achsen: horizontal und vertikal verstellbar.


    Die eigentliche Frage interessiert mich aber auch.

  • Servus Daniel, geht es Dir um ein fertig käufliches Produkt oder um eine möglichst beständige Konstruktion für DIY?

    Mein kleiner Tracker(14*140Wp) aus lauter Schrott funktioniert zwar schon länger nicht mehr (:mrgreen:) aber ansich wäre

    es die m.M nach technisch einfachste und damit auch theoretisch beständigste Konstruktion die ich kenne.

    Aber sag Du erstmal.


    lg,

    e-zepp


    p.s: Achso, kaufen könntest Du meinen übrigens auch bald.;)

  • Hallo

    Der Tracker soll meine Aufdach PV Anlage im Winter unterstützen und als backup dienen


    werde mich vom Netz abkoppeln


    geplant ist eine 8kwp Aufdach 42° SüdWest ohne Verschattung und der 2,4kwp Tracker

    ein Bleiakku OPzS 48V 875Ah 42kwh + Benzingenerator für Notfälle


    Der Tracker sollte aus Verzinktem Stahl / Edelstahl oder Aluminium bestehen

    Ich hätte Interesse an kaufbaren Lösungen aber auch an diy Projekten.

  • Im Winter brauchst du keinen Tracker. Nimm stattdessen Elemente nach Süden, hast du mehr. Und fällt nicht aus.

  • Nicht nur für den Winter sondern auch als backup wenn der große WR den Löffel abgibt.

    und warum brauche ich keinen für den Winter?

    Im Winter läuft die Sonne nur über 120 Grad. Und nur kleine Abschattungen verkleinern das noch.


    Und e-zepp wird das gleiche sagen...

    (Ich bin Hellseher... :))

  • Servus Daniel, weißt Du warum ich meinen Tracker wieder abbaue/verschenke ? Weil er mir im Winter auch nicht mehr

    bringt als eine fest intallierte PV-Fläche mit 55°aufgeständert nach Süd (den Rest des Jahres hab ich eh Strom ohne Ende)

    So eine Fläche habe ich auch, aber um im Winter damit autark zu werden müsste ich sie 4x so groß (also ca 16-20kWp)

    bauen und außerdem noch meinen Speicher(ca 30kWh netto) mind.verdoppeln.

    Und selbst dann bräuchte ich hin und wieder den Generator :shock:

    Da es mir nicht um`s Prinzip sondern um die Ökologie geht lass ich das aber lieber.

    Ist aber nur meine persönliche Erfahrung aus 6 Jahren Inselbetrieb...


    lg,

    e-zepp


    Ah, sehe grad Schoenberg hat eh schon in die Kerbe gehauen. Wurscht, doppelt haut besser rein:twisted: