KOSTAL PLENTICORE plus

  • Was möchtest du denn wissen? Den WR gibt es ja noch nicht allzu lange. Von daher dürften sich die Erfahrungswerte in Grenzen halten. Ich selbst habe einen 5.5er seit knapp 2 Monaten im Einsatz. Vor ein paar Tagen gab es ein erstes FW-Update für den WR:
    Lt. Kostal:
    Neue Funktionalitäten:
    - Erweiterung des ModBus (TCP) Befehlsumfangs
    - Kompatibilität zu externen Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen RCD Typ A hinzugefügt
    Mit der Firmware 01.16 sind die Wechselrichter PLENTICORE plus und PIKO IQ mit allen Fehlerstromschutzeinrichtungen FI des Typs A kompatibel. Der Wechselrichter verfügt ab dieser FW über eine Funktion, die abschaltet, bevor ein vorgeschalteter RCD Typ A in seiner Schutzfunktion beeinträchtigt wird.
    Optimierungen:
    - Bedienung des Webservers, Wechselrichtermenüs und KOSTAL Solar App
    - Auslesbarkeit externer Datenlogger
    - Anpassung an verschiedene Browserupdates (z.B. Firefox, Edge)

    Mir half das Update insoweit (obwohl gar nicht als Funktion/Optimierung gelistet), dass ich meinen Speicher statt nur über DC jetzt auch über eine AC-Quelle befüllen kann. Auch ist das permanente nächtliche Einspeisen ins Netz aus Batterie mit ca. 30-80 Watt endlich passe. Insoweit kann man feststellen, dass in diversen Punkten seitens Kostal noch Handlungsbedarf bestand und nun auch geliefert wurde.
    Probleme mit dem WR selbst hatte ich in dem kurzen Zeitraum bislang keine. Genausowenig wie mit meinem betagten Kostal Piko 8.3, der immer noch brav seinen Dienst verrichtet.

  • Ich habe meinen Plenticore 8.5 nun eine Woche in Betrieb. FW Update ist gemacht auf 01.16 und bislang gibt es keine Probleme oder Fehlermeldungen. DIe Oberfläche ist aufgeräumt und liefert alles wichtige auf einen Blick.
    Einziges Manko (liebes Kostalteam): die Lüfter sind zu laut und machen ein nervig sägendes Geräusch.
    Bei mir hängt der Plenticore im Kellergang, der nach oben zu EG und OG offen ist. Aktuell brennt die Sonne ja nicht gerade vom Himmel, aber ich frage mich, wie das im Sommer werden soll.
    Die Lüfterregelung scheint digital zu sein, an oder aus. Es gibt anscheinend aktuell keine Drehzahlregelung der Lüfter. Gibt es Möglichkeiten, die Lüfter gegen leisere zu tauschen?