Preis-/Leistungsverhältnis PV-Module

  • Hallo zusammen,


    bin auf der Suche nach den für mich "richtigen" Modulen und les mich so durch das Forum. Zwischen Billig- und Highend-Modulen gibt es einen Graubereich, bei dem ich ein gutes Preis-/Leistungsverhätnis suche. Dass hierbei oft auch die subjektive Meinung geäußert wird ist mir auch klar.
    Welcher Hersteller bietet denn aus Eurer Sicht entsprechende Qualität und Leistung zum angmessenen Preis?


    Viele Grüße
    Markus

  • Hallo Markus,


    willkommen im Forum.


    Die "Antwort" auf Deine Frage findest Du in den zahlreichen Angebotsfäden und im Modulbereich (Modul X vs. Modul Y).


    Es wäre besser, wenn Du konkrete Angebote einholst und sie hier einstellst.


    Gruß aus Karlsruhe
    cti

    zunächst Betreiber, dann Projektierer und nun wieder Anbieter...
    (Herstellerzertifizierung QCells/ESS, SMA, LG Chem/Solaredge, Mercedes)
    30 kWp Sharp/SMA; 25 kWp Sunpower/Fronius; 13 kWp QCells/AEG; 2 kWp QCells/Mikro-Inverter; 5 kWp Schott/Victron

  • Ja, einfach gesagt.
    Das Angebot habe ich bereits über OEM-Noname-Module und die will ich eigentlich nicht haben.
    Jetzt sagt mir der Anbieter, dass ich auch andere Module haben könnte, und er fragt mich, welche ich möchte.


    Daher meine Frage, welche Module aus einem PL-Verhätnis sinnvoll sind. Ich weiß, der eine schwört auf VW, der andere auf Opel, solche Fragen sind meist nicht ganz objektiv zu beantworten. Trotzdem würde ich mir gern ein Bild machen: LG sehe ich eher hochwertiger, Heckert eher günstiger, Trina Solar irgendwo in der Mitte, aber, ehrlich gesagt, kenne ich mich nicht sehr aus bei dem Thema und den Anbietern, daher die Frage...


    Viele Grüße
    Markus

  • Mein Eindruck ist, dass die Q-Cells Halbzellenmodule aktuell ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben.
    Vorausgesetzt du verstehst unter "Leistung" nicht nur die Wattpeak, sondern auch Qualität, Verlässlichkeit des Herstellers, etc.

  • Das Problem ist, dass du von Solateur zu Solateur andere Preise für andere Module bekommen kannst, je nachdem wo der Solateur einkauft, ob der Großhändler einen Restposten hat, etc.


    Eigentlich musst du dir das jeweilige komplettangebot ansehen und mit anderen Angeboten vergleichen.
    Also frag den doch mal, an welche Module er denn zu welchem Preis rankommt, vielleicht antowrtet er dir ja :mrgreen:

  • Ich verbaue Heckert (300-305Wp, auch Black) und LG (340 bis 365Wp, teurer), da machst Du bei beiden nix falsch.

    Sonnige Grüsse
    Michi
    14 x Schott Poly 235/ Solarmax 4000P/ Sonnenbatterie eco 4.5
    9x XTH 8000-48/ 16kWp PV- 3x VS120/ 260kWh Saft/ 35kW CAT, so sieht eine Insel aus:-)