Meine Balkon-Anlage

  • ...Wechselrichter ist ein Growatt 1000S...den Wifi Stick hat es mir schon geknallt...leider - derzeit mit Growatt Shine Lan...kleine Guerilla Anlage mit ursprünglich 650W...nun auf Ostseite auf 750 W aufgerüstet und auf der Südseite 600W Module (biegbare Module)









    Das Ding bringt mir trotz der Installation am Balkongeländer (90° Grad) bei Sonne um diese Zeit (1. Nov) ca 2 KWh pro Tag...schöne Spielerei & nicht schlecht für eine 40m2 Wohnung

  • Zitat von utakurt

    Das Ding bringt mir trotz der Installation am Balkongeländer (90° Grad) bei Sonne um diese Zeit (1. Nov) ca 2 KWh pro Tag...schöne Spielerei & nicht schlecht für eine 40m2 Wohnung


    sehr schön... :D

    Alle sagten das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht, und hats einfach gemacht.

  • Zitat von playboy

    zu was alles schwarze Kabelbinder zu gebrauchen sind...


    gggg...das war die Anfangsmontage zur Justierung & Einrichting - da sieht Du, dass die MOdule noch nicht verkabelt/verbunden sind ....unter den Rahmen der Module habe ich ein 1,5 cm breites Loch-Bandeisen gezogen und das mit dem Balkongeländer 4fach (je Modul) gegengeschraubt.


    Das hält echt bomebenfest - auf Kabelbinder würde ich nie vertrauen, aber zu schnellen Heftmontage für das spätere ordentliche Fixieren waren die Dinger super!


    Ich habe eine Wahnsinnsfreude mit der Anlage und die gar nicht so wenigen Sturmtage, die seit Ende September geherrscht haben (ich hasse Sturm), wurden ohne Probleme überstanden.