Kürzung Einspeisevergütung um 20% zum 01.01.2019 ?

  • Das war natürlich überspitzt, allerdings sollte es zweifelsfrei klar sein, dass der Jan nicht der beste Monat ist irgendwas zu installieren....

  • Siehe hier, ich glaube das sollte ca. Stimmen:

    https://www.photovoltaik.info/…uetung-photovoltaik-2019/

    Die Angaben sind m.E z.T. falsch!


    Nachfolgend einmal der gesicherte Stand heute:


    Und wenn du meine Prognose lesen willst, dann wird es am 01.02.2019 so aussehen:


    Viele Grüße
    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)

  • Hallo Bento, danke für die Antwort. Woran liegt das, dass aktuell niemand weiß welche Vergütung wann kommt?

    Bin ich falsch informiert, ich forschte die Kürzung ist durch und sollte damit ja eindeutig feststehen oder?


    Worauf beziehen sich Deine Prognosen?

  • Woran liegt das, dass aktuell niemand weiß welche Vergütung wann kommt?

    Wieso weiß das niemand? Zahlen bis einschl. Januar sind doch von der BNA veröffentlicht und die Zahlen von Febr.-Apr. 2019 werden dann je nach Zubau am 01.02.2019 von der BNA veröffentlicht.

    Das Einzige, was jetzt neu ist, sind die beschlossenen Sonderabsenkungen nach Energiesammelgesetz für die Monate Febr.-April 2019 und für Anlagen 40-750 kWp.


    Worauf beziehen sich Deine Prognosen?

    Auf die EEG-Vergütung Febr.-April 2019........;)


    Und falls du meintest, wie ich zu der Prognose komme:-------> Der Zubauthread

    Viele Grüße
    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)

  • was ist mit der Grundvergütung für Anlagen bis 750 kwp ??

    Fällt die weiter um 1% oder ist die nun ausgesetzt, so dass sich Aufdach und Freifläche auf Bauwerken und Konversionsflächen annähern?

    Gruß Jochen

    2010: 134 kwp CSI,SMA
    2011: 5,00 kwp CSI,SMA
    2012: 54,5 kwp Eging,SMA
    2012: 30,0 kwp CSI,SMA
    2014: 60,0 kwp Schott,Fronius
    2014: 7,65 kwp Eging,SMA
    2016: 88kwp Qcells,SMA
    2017: 12 kwp SW,SMA
    2018: 9.8 kwp LG,SMA/ Tesla Powerwall 2
    2019: 750 kwp

  • ...,wie siehts aus Kollegen, alle fertig geworden bis zum Stichtag ??????


    ...,bei uns waren es jetzt vom 2.1. 19 - 29.3. 19 = 1681 kWp,....das ist für uns sehr viel,...


    Bis auf 2 Anlagen sind alle am Netz, hier wurde eine Kaufmännische Inbetriebnahme mit dem Energieversorger gemacht,..:)


    mfg


    Schönes WE.

    PV-Korten GmbH, Industriestraße 11 48739 Legden, Ihre Nr.1 in Sachen Photovoltaik !

  • läuft....Morgen noch 200kwp Module legen dann seit dem 02.01. Sind es 1.774,XX kwp.....unfassbar :-)

    Drei Anlagen sind kaufmännisch in Betrieb.

    Bilder folgen bei Facebook und auf der Website in den kommenden Tagen :thumbup:

    2010: 134 kwp CSI,SMA
    2011: 5,00 kwp CSI,SMA
    2012: 54,5 kwp Eging,SMA
    2012: 30,0 kwp CSI,SMA
    2014: 60,0 kwp Schott,Fronius
    2014: 7,65 kwp Eging,SMA
    2016: 88kwp Qcells,SMA
    2017: 12 kwp SW,SMA
    2018: 9.8 kwp LG,SMA/ Tesla Powerwall 2
    2019: 750 kwp

  • Stell euch vor, ihr hättet 2000 bis 2009 solche Dimensionen errichtet!

    Für knapp 10 Leute ist das aber schon tüchtig viel, ohne Freifläche und bei dem Wetter.


    Hut ab! Und danke

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010