autonomes Fahren beginnt jetzt (31.10.2018)

  • Zitat


    Mittwoch, 31. Oktober 2018
    Kalifornien erteilt Erlaubnis
    Waymo-Autos starten ohne Fahrer
    Sie dürfen bei Nebel fahren und bei leichtem Regen - und nun auch ohne Menschen, die im Notfall hinterm Steuer eingreifen könnten: Roboterautos des Google-Ablegers Waymo. In Kalifornien fällt der Startschuss für weitere Tests im autonomen Fahren.

    Quelle: n-tv


    Zitat


    Die Google-Schwesterfirma Waymo darf als erster Roboterwagen-Entwickler ihre Autos ohne Sicherheitsfahrer auf öffentliche Straßen in Kalifornien schicken. Die Fahrzeuge sollen zunächst rund um die Zentralen von Google und Waymo in Mountain View und Palo Alto unterwegs sein, wie die Firma ankündigte. In diesem Teil des Silicon Valley sind die selbstfahrenden Autos von Waymo bereits seit Jahren unterwegs - allerdings bislang noch mit Menschen hinterm Steuer. Insgesamt hätten die Wagen zehn Millionen Meilen (16 Mio Kilometer) auf öffentlichen Straßen zurückgelegt, hieß es.


    Schauen wir mal, wie lange es noch dauert, das man z.B. in den USA auf 99,99% aller Straßen auf das Lenkrad verzichten kann.

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • https://electrek.co/2018/12/18…3099-miles-cross-country/


    Er sagt, das Level 4 und 5 noch eine ganze Weile warten wird müssen. Ansonsten bestätigt nun mal jemand meine Aussagen, das der ungeheure Aufwand an Hardware mit den dadurch ungeheuer großen Mengen an Daten, kein gangbarer Weg sein werden, wenn die Technologe sehr robust und überall verfügbar sein soll.


    1.000 $ Systemkosten (Verkaufspreis dann > 3.000 $ ) müssen geknackt werden.

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • Ganz verschämt und leise kam es vor einigen Wochen in den Nachrichten: Ohne 5 G Technologie wird nichts gehen. :)

    Du unterschätzt die Leistungsfähigkeit des menschlichen Gehirns und überschätzt die jetzigen Möglichkeiten der DV Übertragung, bezogen auf mehrere schnell bewegende Systeme, die nicht miteinander abgestimmt sind und die Schlußfolgerungen, die aus diesen Bewegungen gezogen werden müssen. Fußgänger sind da noch gar nicht eingeschlossen. Alles zT in Sekundenbruchteilen. Das wird nichts mit "einfach mal ne Kamera und gut is", so wie du es ja noch vor einiger Zeit gepostet hast. Nicht wörtlich, aber im Sinne.

    Rückwärts selbstständig einparken geht super, seh ich hier täglich, da die BM UU Testfahrzeuge hier täglich umanand huschen. Und die paar hundert indischen und pakistanischen Entwicklern, die täglich von der S Bahn zum Werk marschieren.


    https://edison.handelsblatt.com/erleben/bmw-campus-silicon-valley-in-unterschleissheim/21212754.html?ticket=ST-126805-sOG3OK3oOgqWePzUMXAP-ap4

  • Der Ansatz, indische und pakistanische Entwickler zu nehmen, kann nur in die Hose gehen, aber auch das lernen sie noch.

    Wissenschaft ist nicht die Anhäufung von Wissen, auch wenn das alle meinen. *Pauken als Schulsystem


    Wieso sollte ich das menschliche Gehirn unterschätzen? Eine Fliege ist sogar im dreidimensionalen Raum unfallfrei unterwegs und das mit einer Kamera, die mich sogar jung aussehen lassen würde.


    Ich bin mir sicher, das es eine Kaskade sein wird. ich beobachte seit vielen Jahren, wie Menschen denken, bzw. meinen zu denken. Denken im Sinne von Kreativität, Analyse etc. ist vor allem darauf zu achten, sich nicht in Mustern zu verheddern.

    Der Vorteil am Denken, -der Prozess soll viel langsamer ablaufen, als z.B. die Reaktionen an der Tischtennisplatte . Da ist es z.B. so, das ich heute noch alle Muster im Kopf habe, aber leider mein Körper und meine Reaktionsfähigkeit eben die eines hundert Jahren alten Mannes sind und ich deshalb immer einen Tick zu spät bin, was mich am Ende so ausschauen läßt, wie einen Anfänger, obwohl ich ca. .... Jahre trainiert habe.


    Es kann ja durchaus sein, das sich sehr teure Systeme durchsetzen und dann eine langsame Lernkurve etabliert. Dann sind wir eben erst nach 2040 soweit , das mehr als 50% autonom stattfindet. Es haben sich nicht immer die wirtschaftlich und besten Entwicklung durchgesetzt, wie man am Niedergang z.B. der Bahnen über mehr als 50 Jahren sehen konnte. Oder auch Straßenbahnen. Die Fähigkeiten des Marketings kann man leider nicht hoch genug einschätzen.

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • Nun, der Abschluß der Entwicklung des autonomen Fahrens und die Massenverbreitung, da sind noch mal 30 Jahre (oä) dazwischen.

    Mit deinen Voraussagen bist du jedenfalls kläglich gescheitert. ||

  • Nun, der Abschluß der Entwicklung des autonomen Fahrens und die Massenverbreitung, da sind noch mal 30 Jahre (oä) dazwischen.

    Mit deinen Voraussagen bist du jedenfalls kläglich gescheitert. ||

    Welche Voraussagen? Noch wissen wir nicht, ob nicht jemand 2020 ein System anbietet. Da GM 300.000 $ je Auto schon verbaut hat, könnte ja auch Google kommen und 10 Autos mit je 100.000.000 $ auf die Straße stellen, nur um die ersten zu sein.


    F 650 mit Anhänger : Zuladung eine Person. Auf dem Hänger ein Notstromdiesel mit 150 KW, um die Technik zu versorgen!


    *Also ich würde das so machen, wenn ich da Vorstand wäre.! 8)


    In 50 Jahren erinnert sich keiner mehr an den F650, nur einer daran, das 'wir' die ersten waren! Siehe auch erste Atombombe (war nicht zu transportieren, was für eine Bombe irgendwie 'blöd' ist! *fg)

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • Was macht der Mensch nicht alles mit seinen zwei

    Augen, Ohren und Inertialsensoren.

    Und genauso lernt es die Auto-KI,

    von anderen Auto-KIs,

    alles ohne GPS und Lidar.


    Hier ist der unschuldige deutsche Entwickler der das alles angestoßen hat:



    Es ist schon Verrückt,

    wenn die Roboter-KI mit 30 durch die Stadt schleicht,

    denn wir wollen uns ja nicht anschnallen,

    kann alles in der 5G-Wolke gesteuert werden,

    dessen Live-Videos auch der Notfall-Operator sieht.


    Die Technik wartet derzeit auf die Politik:



    Und wir wissen, je schneller se kommt,

    desto mehr Menschen bleiben am Leben!

    Tomyy

  • "Die gesamte Branche stellt ihre Geschäftsmodelle auf den Prüfstand.

    Wenn Mobilität billiger wird, schrumpfen die Margen.

    Wer braucht in der Stadt noch ein eigenes Auto, wenn er die individuelle Mobilität günstiger mit einem fahrerlosen Ruftaxi ordern kann?

    Die Autohersteller haben das Tempo der digitalen Revolution unterschätzt":


    https://www.sueddeutsche.de/au…utonomes-fahren-1.4278071


    Bei 130 ist Schluss auf den Autobahnen und in der Stadt wird mit 30 gekrochen:



    ...natürlich mit 48V Radnabenmotor.


    https://www.saarbruecker-zeitu…-2025-fahren_aid-35596355


    So wie hier geht's dann auf der Autobahn vorwärts:



    Nutzt die Zeit so gut es geht,

    es wird nie wieder so schön wie Heute.




    Tomyy