Solaredge IndOp einschalten mit SE Key

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein Problem mit Solaredge P350i-Optimierern, die ich zum ersten Mal einsetzen möchte.
    Lt. Anleitung können die Module in einem String verbaut werden, und "am Stück" mittels SE-Key umgeschaltet werden von "Safe DC" auf "IndOp", also Betrieb ohne SE-Wechselrichter.
    Leider klappt das nicht (z.B. 4 P350i in einem String mit 19 Modulen), die Optimizer werden weder erkannt noch umgeschaltet. Leider reagiert der Solaredge-Support überhaupt nicht, vielleicht hat jemand hier einen Tipp?
    Ich will die ersten beiden Strings der Anlage nicht wieder abbauen bzw umbauen, um die Optimierer einzeln umzuschalten, was ich bei den weiteren dann gemacht habe und auch funktioniert.


    Ciao
    Michael

  • Wenn ich den Key einzeln an einen Optimizer anschliessen, zeigt er erst 1V an (SafeDC), dann schalte ich IndOp ein, er zählt von 5 runter und zeigt IndOp #1 an.
    Wenn ich den Key an den String mit 19 Modulen, davon 4 Optimizer, anschliesse, zeigt er z.B. 495V an (15*32,xV + 4V), kommt also hin. Dann zählt er von 30 runter, und sagt bei 20 Timeout.

  • So, nach zwei Wochen und zwei Rückfragen meldet sich Solaredge, dass diese Konfiguration nicht supported wäre und nicht funktioniert. Ohne Erklärung, warum oder warum der SE Key die Geräte nicht findet.


    Folglich: Insgesamt 40 Geräte für den A**** und nochmals (De-)Montagekosten.


    Also Schlussfolgerung, zumindest für mich: Solaredge in Zukunft und jeder Hinsicht ausnahmslos meiden! :evil::evil::evil: