SolarEdge - eure Meinungen dazu

  • Das Layout lässt sich unter Admin ändern. Um das zu sehen musst Du aber dafür frei geschaltet sein.

    Kann mein Solarteur mich freischalten?


    Weitere Frage: mir ist heute aufgefallen, dass mein SE9K die 70% Regelung hart anfährt. In der Mittagszeit erzeuge ich mit der Wärmepumpe warmwasser und könnte hier zeitweise die erhöhte Leistung einer dynamischen, weichen Regelung nutzen.

    Ist das mit der SolarEdge Anlage möglich? Was muss ich dazu tun?

  • Kann mein Solarteur mich freischalten?

    Könnte er, machen aber wohl die wenigsten.

    Um 70% weich einsetzen zu können wird ein S0 oder Modbus Zähler benötigt. Im SE9K wird beim S0 Zähler dann noch ein Interface (kostet 30 Euro) benötigt.

    Tagessoll Oktober: 2,14 kwh / kwp


    8,25 KWp, 30 Axitec AC-275P/156-60S Module, SolarEdge SE7K Wechselrichter mit 300 W Optimierern, Südausrichtung auf Flachdach mit 26°

  • Kann mein Solarteur mich freischalten?

    Könnte er, machen aber wohl die wenigsten.

    Um 70% weich einsetzen zu können wird ein S0 oder Modbus Zähler benötigt. Im SE9K wird beim S0 Zähler dann noch ein Interface (kostet 30 Euro) benötigt.

    Ok.

    Einen Modbus Zähler habe ich. Muss das auch der Solarteur freischalten oder kann ich die 70% weich selbst setzen?

  • Suche einmal nach dem Dokument "Solaredge_feed-in_limitation_application_note_de.pdf"

    Da ist alles drin beschrieben.

    Tagessoll Oktober: 2,14 kwh / kwp


    8,25 KWp, 30 Axitec AC-275P/156-60S Module, SolarEdge SE7K Wechselrichter mit 300 W Optimierern, Südausrichtung auf Flachdach mit 26°

  • Kann mein Solarteur mich freischalten?

    Nein, kann er nicht. Das sind nicht einfach unterschiedliche Level, auf denen die Berechtigungen verteilt werden können. Als PV Eigentümer ist die höchste Berechtigung "Privilegierter Eigentümer", damit darf man etwas mehr sehen aber nichts machen. Der Installateur kann dagegen auch die Modulansicht ändern. Das ist ziemlich schräg, ist aber so. Gehe also an deinen Solarteur ran, es soll den Plan ändern. Alternativ an SE selbst, die machen das auch. Du brauchst dafür dann aber die Liste der Module und wo sie liegen, die hast der Solarteur hoffentlich aufgenommen.


    Zum Modbus-Zähler: Meines Wissens funktioniert nur der Modbus-Zähler von SE, irgendein Wald-und Wiesen Modbus eher nicht.

  • Suche einmal nach dem Dokument "Solaredge_feed-in_limitation_application_note_de.pdf"

    Da ist alles drin beschrieben.

    Danke für das PDF, soweit ich das verstanden habe habe ich einen RS485 Wattnode Modbus. Das pdf erklärt den Setup glaube ich anhand eines WR der ein Display und Tasten hat, ich habe den SE9K mit SetApp. Ich habe aber keinen Login für das SetApp, mein Monitoring Login funktioniert hier nicht.

    Also Solarteur fragen? Prinzipiell scheint es ja zu funktionieren, ich komme nur leider nicht an die Einstellungen.

  • Auszug aus meiner Installationsanleitung:


    Drücken Sie die Eingabetaste (3) mindestens 5 Sekunden lang. Die folgende Meldung wird angezeigt:

    Eingeben

    Kennwort

    ********

    4 Geben Sie mit den drei rechten internen LCD Benutzertasten das folgende Kennwort ein: 12312312. Das folgende Menü wird angezeigt:

    Land <Italien>

    Sprache <de>

    Kommunikation

    Leist.Steuerung

    Anzeige

    Wartung

    Info

    Der Wechselrichter befindet sich nun im Setup-Modus und alle LEDs leuchten. Der Wechselrichter beendet automatisch den Setup-Modus, wenn zwei Minuten oder länger keine Taste gedrückt wurde.

    Unten sehen Sie eine strukturierte Darstellung der Menüoptionen, die in Menüoptionen der Wechselrichterkonfiguration auf Seite 33 beschrieben werde

    Tagessoll Oktober: 2,14 kwh / kwp


    8,25 KWp, 30 Axitec AC-275P/156-60S Module, SolarEdge SE7K Wechselrichter mit 300 W Optimierern, Südausrichtung auf Flachdach mit 26°

  • Ja, ich weiß. Vielleicht ist der PIN aber identisch.

    Tagessoll Oktober: 2,14 kwh / kwp


    8,25 KWp, 30 Axitec AC-275P/156-60S Module, SolarEdge SE7K Wechselrichter mit 300 W Optimierern, Südausrichtung auf Flachdach mit 26°