SolarEdge - eure Meinungen dazu

  • :danke: @stenis.....ich werde das auf jeden Fall klären. Die Planung ist für einen Freund, bei mir passt nix mehr drauf.
    Als Optionen sehe ich nun SE, den Plenticore von Kostal, oder 2 kleine WR. Die Solarteure werden sich freuen....

  • Zitat von i-moove


    Als Optionen sehe ich nun SE, den Plenticore von Kostal, oder 2 kleine WR. Die Solarteure werden sich freuen....


    Für mich ein klarer Fall für SE, für den Plenticore sind die Strings zu kurz.
    2 einzelne einphasige Stringwechselrichter dürfte teurer werden als SE, ausserdem zu knapp für die Gesamtleistung.
    SE natürlich mit Einzeloptimierern.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Zitat von Stenis


    Tja - mit Speicher wird halt alles schwieriger und der Sinn hat sich mir immer noch nicht erschlossen...Deswegen sage ich immer, abwarten bis eine 3 phasige Lösung auf dem Markt ist oder über AC Kopplung gehen. Das Rumgeeiere mit mehreren einphasigen WR ist nicht besonders elegant. Und um den Bogen zur vorherigen Diskussion zu spannen: Auf der einen Seite sich über 5W Verbrauch der Optimierer (wo kommt die Zahl überhaupt her?) zu beklagen aber auf der anderen Seite den Strom gleich kilowattweise im Speicher zu verheizen, passt ja auch nicht ganz, oder? :)


    Die Backup-Reserve läßt sich meines Wissens aber von Solarteur einstellen.


    wenn ich bei mir schaue dann sind alle Module um die 33 Volt aber die Optimiererspannung zwischen 27-28 Volt und es ist keine Verschattung vorhanden,....und das bei allen 30 Modulen,...
    und das mit dem Resu 10 h Steinis gibt es auch hier im Forum eine eigene Sparte,..... "Erfahrungsausstausch Resu 10 h"

  • Kann SE kein tägliches Email aussenden mit dem erbrachten Ertrag des Vortages?

    Habt Ihr auch im Portal lauter Fehler drin, Checkboxen die nicht angeklickt werden können und Texte statdessen stehen?

    Mir scheint das SE Portal noch sehr Beta, das von SMA seit 8 Jahren fkt. dagegen einwandfrei und bietet mir alle Anzeigen und Infos die ich haben möchte.

    Selbst die aktuelle Leistungsanzeige im SE-Portal ist alles andere als aktuell und korrekt.

    Da kannst du WR gehen und aufs Display schauen, die Anzeige im Portal ist sinnlos.

    Sonst läuft die Anlage, Vorteil dzt. bei Schneebedeckung können die freien Module liefern.

    Allerdings hat sich gezeigt, dass bei meiner flachen Neigung der Schmutz auf den Modulen bleibt und der Schnee auch.

  • Habt Ihr auch im Portal lauter Fehler drin

    Nö.

    Manchmal hakt es (keine Aktualisierung der Werte, wird aber später wieder richtig gestellt), aber im Großen und Ganzen funktioniert es problemlos.

    Prinzipiell: Eine Aktualisierung der Werte im Portal erfolgt nur alle 15 Minuten.

  • Jein. Grundsätzlich ist es so, dass der Anlagenbetreiber nur Dinge bis zur Stufe "Privilegierter Eigentümer" machen kann, tägliche Berichte gehören nicht dazu. Anders der Installateur, der kann natürlich alles machen. Dazwischen klafft eine Lücke, in der es Dinge gibt, die der engagierte Betreiber natürlich auch selbst machen will.


    Was kann man tun? Entweder den Installateur fragen, daß er einem so einen täglichen Bericht einstellt oder besser: Sich vom Installateur als weiteren Benutzer mit mindestens der Rolle "Account Techniker" einrichten und die eigene Anlage zuordnen lassen. Dann kann man auch selbst tägliche Berichte erstellen in einer zusätzlichen Ebene unter "Mein Konto". Mehr geht mit der Rolle "Account Manager" - dann kann man auch das Modulfeld selbst anpassen, also die Darstellung der Module im Monitoring.


    An der Genauigkeit der Anzeige habe ich nichts zu mäkeln, diese passt ziemlich genau mit meiner zusätzlichen Auswertung über Youless am Einspeisezähler und das auch sekundengenau, selbst von extern über die App.

  • Bitte beachten: Das sind nicht mehr Rechte, für den Eigentümer ist an der Stelle "Privilegierter Eigentümer" Schluss - man braucht zusätzlich andere Rechte, die an einer anderen Stelle vergeben werden. Das checken die meisten Installateure erstmal nicht.

  • Bitte beachten: Das sind nicht mehr Rechte, für den Eigentümer ist an der Stelle "Privilegierter Eigentümer" Schluss - man braucht zusätzlich andere Rechte, die an einer anderen Stelle vergeben werden. Das checken die meisten Installateure erstmal nicht.

    Danke, kannst du mir das bitte präzisieren (auch per PN wenn du möchtest), meiner weiß das nicht.