Spanien schafft Sonnensteuer ab !!!

  • In Spanien!


    Der Titel des Threads ist irreführend, finde ich nicht so prickelnd :x

    IBN 18.07.2017
    Module 29 x Aleo Solar S59 HE 305
    WR SMA SB 3.6-1-AV-40
    WR SMA SB 4.0-1-AV-40
    Speicher RWE Storage flex 6 kWh

  • Davon können wir in D bloß träumen. Hier werden eher noch mehr Hürden aufgebaut, als welche abgebaut.
    Wenn mich jetzt Leute zu dem Thema fragen und sie hören Umsatzsteuer und Einkommensteuer auf Eigenverbrauch winken die meisten ab, sagen ist mir zu kompliziert und lassen damit das Thema PV fallen. Obwohl ich immer sage, das erste Jahr ist etwas schwierig, danach ist die Steuer ein Selbstläufer, trotzdem haben die meisten keine Lust aufgrund dieser Hürde.

  • Welch ein Glück, das wir uns bisher nur ein 'zivilisiertes' Land merken mussten, das auf so eine wahnwitzige Idee gekommen ist, die als Blaupause schon in den Köpfen einiger Persönlichkeiten im Rest Europas und speziell in D. umschwirrte.

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • In Spanien werden mittags ca. 30-40 GW gebraucht, nur für Strom.
    Aktuell sind ca. 7 GW PV installiert.
    Und es scheint aktuell mindestens 2,5 GW Transferkapazität nach Frankreich zu geben.


    Mal schauen was da in den nächsten Jahren installiert wird.