Wie eigenverbrauch ohne Batt. erhöhen ?

  • Hallo,


    was habt ihr für TIPS den eigenverbracu zu erhöhen ?

    9,920 Kwp
    32x IBC 310VL5
    SMS HM.2.0
    SMA STP10000TL20

  • Wie wäre es mit einem Elektroauto das Du mit PV Energie lädst?
    Wesentlich billiger geht's mit einer Split Klimaanlage mit der Du im Sommer kühlen und in der Übergangszeit konkurrenzlos billig heizen kannst.

  • Zitat von csm500

    Hallo,


    was habt ihr für TIPS den eigenverbracu zu erhöhen ?


    am besten geht das indem man ein paar Wasserkocher und Heizlüfter besorgt und je nach Sonnenschein einschaltet.
    damit kann man mit geringer Investition den Eigenverbrauch enorm erhöhen.

  • Es muss ja nicht immer gleich Spott und Häme sein, nur weil sich der TS unglücklich ausgedrückt hat.


    Zu deiner Frage: Am einfachsten durch Lastverschiebung in die hellen Stunden, ist ja klar. Du hast doch eine Wärmepumpe. Wenn du sie so einstellst, dass sie bevorzugt in den hellen Stunden läuft, kannst du schon einiges erreichen. Gilt natürlich auch für alle anderen Verbraucher, das kann man je nach Bedürfnis beliebig weit treiben und zum Beispiel nur tagsüber kochen oder waschen. Was hast du in der Richtung schon unternommen?

  • Zitat von csm500

    was habt ihr für TIPS den Eigenverbracuh zu erhöhen ?


    wenn du nur soviel erzeugen würdest wie du verbrauchst hättest du 100% Eigenverbrauch. :wink:
    sollte deine Anlage mehr produzieren als verbraucht wird kannst du mit den Überschuß Wärme erzeugen und diese in einen Warmwasserspeicher oder Speicherofen versenken.
    Ansonsten kannst du auch viele Elektrogeräte kaufen und diese tagsüber betreiben, z.Bsp. Elektro Rasenmäher, Wäschetrockner statt Wäscheleine benutzen etc.
    aber mal ehrlich, PV Strom kostet etwa 6cent /kwh, wenn du nur 50% der Anlage nutzt, würde dein Strom nur 12 cent/ kwh kosten und somit immer noch billiger als beim großen Energieversorger...

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!

  • Die Grundvoraussetzung, um den Eigenverbrauch zu erhöhen ist die Feststellung des Import- bzw. Exportüberschusses.
    Für diese nicht ganz einfache Detektion hatte ich mein USI entwickelt. Dieses dreiphasige Interface misst den Einspeiseüberschuss in Echtzeit, welcher beliebig angezeigt und weiterverarbeitet werden kann...
    einstein0

    30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    1 kW- Insel im Camper ohne PV! EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 1,2 kW Bi-WR als Testspeicher.

  • Also Wp. läuft nur wenn PV aktiv ist.


    Autarkiequote 41 %
    Eigenverbrauchsquote 21 %


    Wama. Spühlmaschine und Trockner laufen auch nur wenn PV aktiv ist.


    Wo soll ich noch ansetzen soll ich den Gefriesschrank nacht abschalten ?


    Was mein Ihr

    9,920 Kwp
    32x IBC 310VL5
    SMS HM.2.0
    SMA STP10000TL20

  • Das ist schon ein sehr guter Wert. Viel mehr ist in Kombination mit Wärmepumpe nicht sinnvoll zu erreichen, ganz einfach weil die Wärmepumpe nun mal vorrangig dann gebraucht wird, wenn wenig Sonne scheint ==> im Winter.

  • Die Idee mit dem Abschalten des Gefrierschranks in der Nacht ist gar nicht so schlecht. Man müsste nur vorher ausprobieren wieviele Stunden es dauert bis er von z.B. -21 auf -18 Grad abgefallen ist. Wenn das 6 Stunden wären, könnte man über eine Schaltuhr von 24 Uhr bis 6 Uhr abschalten.