SENEC.Home V2.1 LI

  • Kleine update zur peak-shaving Funktion:

    Meine Messwerte (Portalwerte) der letzten Tage passen konsistent zur Logik die ich vor 4 Tagen ausführlich formuliert habe.

    Danke nochmal an @frankenbub99 für den Hinweis.:danke:

    Ja, es ist sicherlich besser die pot. Abregelungsenergie so zu nutzen (Batterie + Einspeisung --> letztendlich doch die Einspeisung) als über einen Heizstab zu verballern. Und nicht nur weil ich eine WWWP habe welche angeblich einen Effizienzwert von Faktor 5-6 im WW-Temperaturbereich (35-45°C) hat.

    Also werde ich erst mal nicht mit den schaltbaren Dosen spielen.:)


    Was mir aber aufgefallen ist:

    Wenn die eingestellte Belademenge (hier: 50% = 5,0kWh) erreicht sind ..... lädt Senec trotzdem kontinuierlich weiter ... wenn auch nur mit 0,20-0,22kW. Die ganze Zeit (=ab erreichen 50% bis Ende Begrenzungszeit, hier: 14:00).

    Ist das bei Euch auch so ? Ist das eine Art Bereitschaftmodus um schnell reagieren zu können (schnell auf leistungsintensives Laden gehen zu können?:/

    Meine Anlage, seit Okt2019:

    30x Heckert Solar NeMo 2.0 60M 325W mono (9,75kWp)

    SolarEdge SE9K + 30x P370 Optimierer

    SENEC.Home 10.0kWh Li V2.1

    Notstromdose (Technikpaket V2.1F DEV-SH-306)

    SENEC.Cloud (Hausstrom, Wärmepumpe)

  • Man hilft wo man kann


    Und ja das war bei mir auch so mit der Bereitschaftsladung

    Meine Anlagen:
    1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
    WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
    2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
    SENEC. Home V2.1 LI 7,5 Speicherkapazität

  • Moin,


    mein V2 läd bei Peak Shaving auch kontinuierlich mit ca. 200 W weiter.


    VG

    Andreas

    Meine Anlage:
    50 Module Solar Frontier SF 165-S (CIS)
    DN 28°, Ausrichtung Süd
    Wechselrichter: Kostal Piko 8.5
    Stationärer Speicher: Senec.Home 7.5 Li V2
    Mobiler Speicher: Hyundai IONIQ electric Premium

  • Ahoi,


    betrifft zwar meinen V2 Li, aber vielleicht passt die Frage ja hierher, da sie das Online-Portal betrifft...


    Hat schon jemand Peak Shaving aktiviert?

    Mir ist heute aufgefallen, dass es nicht mehr funktioniert. Im Portal stand es auf "Deaktiviert" - obwohl ich es schon vor einer Woche aktiviert hatte, und wenn ich es auf "Manuell" ändere und speichere springt es nach 5 min. wieder auf "Deaktiviert".


    Kann das jemand bestätigen?


    Danke!


    VG

    Andreas

    Meine Anlage:
    50 Module Solar Frontier SF 165-S (CIS)
    DN 28°, Ausrichtung Süd
    Wechselrichter: Kostal Piko 8.5
    Stationärer Speicher: Senec.Home 7.5 Li V2
    Mobiler Speicher: Hyundai IONIQ electric Premium

  • Hallo,

    am 31.Mrz ist mein aktiviertes peak shaving (MANUELL) auch auf einmal auf "Deaktiviert" gesetzt worden.

    Ich dachte das System hat sich verschluckt weil ich neben Portal (DeskTop) auch gleichzeitig an der App an den Parametern gespielt hatte. 8)


    Einen Tag später (1.April) habe ich es wieder aktiviert (Manuell) und seit dem funktioniert auch entsprechend er Logik.:thumbup:

    Was steht den in deinem Reiter "Verlauf" in der peak shaving Funktion ?

    Meine Anlage, seit Okt2019:

    30x Heckert Solar NeMo 2.0 60M 325W mono (9,75kWp)

    SolarEdge SE9K + 30x P370 Optimierer

    SENEC.Home 10.0kWh Li V2.1

    Notstromdose (Technikpaket V2.1F DEV-SH-306)

    SENEC.Cloud (Hausstrom, Wärmepumpe)

  • Siehe Anhang.


    Am 01.04. wurde es ebenfalls - per Geisterhand bzw. Leipzigerhand - deaktiviert...


    VG

    Andreas

    Bilder

    Meine Anlage:
    50 Module Solar Frontier SF 165-S (CIS)
    DN 28°, Ausrichtung Süd
    Wechselrichter: Kostal Piko 8.5
    Stationärer Speicher: Senec.Home 7.5 Li V2
    Mobiler Speicher: Hyundai IONIQ electric Premium

  • Hallo Vize,


    habe das gleiche Problem und ein ticket bei Senec dazu offen.

    Da meine Kapazität auch auf 85% gesunken ist, will Senec kommende Woche alle 3 Module tauschen.

    Die Probleme sollten aber nichts miteinander zu tun haben.

    Melde mich sobald ich weitere Rückmeldung habe.


    Gruß


    Frerich

  • Ahoi,


    mail an die Leipnizer ist ebenfalls raus.


    Mal seh'n, wie lange es dauert... X/


    VG

    Andreas

    Meine Anlage:
    50 Module Solar Frontier SF 165-S (CIS)
    DN 28°, Ausrichtung Süd
    Wechselrichter: Kostal Piko 8.5
    Stationärer Speicher: Senec.Home 7.5 Li V2
    Mobiler Speicher: Hyundai IONIQ electric Premium

  • Da meine Kapazität auch auf 85% gesunken ist, will Senec kommende Woche alle 3 Module tauschen.......

    woran machst du das fest?


    Die 85% über das Portal?

    Meine Anlagen:
    1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
    WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
    2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
    SENEC. Home V2.1 LI 7,5 Speicherkapazität

  • Frerich


    Du hast doch auch einen V2.1 7,5 LI richtig ?


    Wäre schön zu wissen welche Werte für die einzelnen 3 Module für leer und voll in der log Datei stehen. Spannung und Soc


    So mal zum Vergleich


    Gerne auch per PN.

    Meine Anlagen:
    1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
    WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
    2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
    SENEC. Home V2.1 LI 7,5 Speicherkapazität