SENEC.Home V2.1 LI

  • Also meiner zeigt 0% an wenn er leer ist, bzw. schon bevor er auf leer umschaltet und abschaltet.

    Meine Anlage:
    SolarEdge SE5000
    20 PV-Module - Heckert-Solar (5,2 kWp) - Südost
    6 PV-Module - Heckert-Solar (1,56 kWp) - West
    SENEC.Home V2 - Li10
    Speicherkapazität 10 kWh
    Senec-Heat SHTG1
    mit Heizstab 3x1,5kW

  • Meine auch, min 3% mit 0,1 KWH entladen gezeigt.


    Beim 100% geht er relative schnell runter auf 92% dann stabiler.


    Unter 10% fängt es an zum teilen Netz, Akku.


    Unter 7% dann mehr wie an-aus Zyklus.


    In end effect echte ca. 9KWH wirklich nützbar.


    Immer noch VIEL besser aus meine alte Blei G2 Akku, lädt schneller und kein gestänk.

    Mit freundlichen Grüßen, MunichMark
    176 SI Module Transparent 250W
    300 M2, 44 KWP
    30 Grad Dach, SSE-WSW
    Senec Speicher 8KW Blei kaputt seit Dez
    Senec Li 10KW ( Einbau Sept)

  • Genau SW Version beigefügt, ist immer Auto pushed

    Mit freundlichen Grüßen, MunichMark
    176 SI Module Transparent 250W
    300 M2, 44 KWP
    30 Grad Dach, SSE-WSW
    Senec Speicher 8KW Blei kaputt seit Dez
    Senec Li 10KW ( Einbau Sept)

  • Mal kurz eine Frage. Seit ca. 3 Tagen kommt wenn ich mich bei mein-senec anmelden will "Verbinung fehlgeschlagen" und in der Adressleiste steht dann "http://localhost:8080/". Dann gehe ich auf die offizielle senec-Homepage oben auf Login und bin plötzlich schon drin, obwohl ich mich das letzte mal wie sonst auch immer normal abgemeldet habe. Kennt jemand dieses Probelm? Kann das was mit der senec App zu tun haben die man nebenher nutzt. Aber auch da melde ich mich jedes mal normal ab. Ist wie gesagt erst seit 3 Tagen.

  • Stimmt. Auch dann ist man direkt drin. Ist ja im Grunde auch kein Unterschied ob ich direkt die Adresse eingebe oder umständlich über die senec-website.


    Er scheint sich dann bei der Anmeldung also doch einzuloggen aber geht eben nicht ins Portal. Ist übrigens nur beim PC der Fall. Über Handy oder Tablet gehts normal.