Mtl USt Voranmeldung verpennt

  • Ich wollte gerade die mtl. USt Voranmeldung für September machen
    Nun fällt mir auf dass ich die August Meldung vergessen habe.
    Was macht nun Sinn?
    Die für September per elster losschicken? Und dann anrufen beim FA?
    Ich hatte im AUGUST keine einspeisevergütung da ich mich in Elternzeit befand und die Zahlung durch den VNB auf Sept. verschoben habe.

  • Ne. Nichts :-) vielleicht aber auch als spam abgelehnt... Mein Filter ist sehr hart...


    Von welcher Domain kommt da den ne Mail?
    elster ...? Oder vom Finanzamt?


    Post kam auch keine....


    Ich war krank + im Urlaub... Blöde Kombi die mich aus der Bahn warf...

    Zitat von Eisbaer

    Hast du keine Mahnung erhalten? Da sind sie bei mir schnell! :(

  • Mach ich dann gleich noch die September hinterher. Oder muss ich die dann im Oktober machen, und dann die Dauerfrist wieder rausnehmen?

    Zitat von donnermeister1

    Dann machste jetzt die für August und beantragst auch gleich Dauerfristverlängerung.

  • Ja klar du machst jetzt die für August und September. August hast du ja nun verpennt und September ist bis 10. Oktober zu machen. Mit einer Dauerfristverlängerung hast du dann immer einen Monat mehr Zeit, dann kann dir so etwas nicht noch einmal passieren.

  • Hallo.
    Die für den September machst Du einfach noch als nächstes. Und die Dauerfristverlängerung läßt Du so wie sie ist. Immer schnellstmöglich die Voranmeldungen machen, dann ist es erledigt!


    Überschnitten mit donnermeister

    15,81 kWp: 1 SMA SB4200TL mit 29xAleoS03 1 SMA SB2100TL mit 16xAleoS03 sowie 2 SMA SB3300 mit 48xAleoS03
    seit 2007 sowie seit 03/2012 12,675 kWp 1 SMA STP12000TL mit 65xSchott Mono 195
    17,745 kWp 2 SMA SB5000TL+ 1 SB4000TL mit 91xSchott Mono 195