Welche Erwartungen habt ihr von Q3 2018?

  • Direkte Frage:


    Was erwartest ihr vom Q3?


    a) mehr als die über 700 Mio$ Verlust aus Q2?
    Es werden ja mehr Fahrzeuge gebaut und Tesla macht ja (angeblich) pro Fahrzeug Verlust. Link
    b) weniger Verlust als in Q2 aber noch Verlust?
    c) einen positiven Deckungsbeitrag?
    d) einen kleinen Gewinn?


    Bin gespannt wer hier was antwortet.


    Ich denke b oder vielleicht sogar c.
    d würde mich positiv überraschen.
    a halte ich für ausgeschlossen.

    22 kW Anlage
    2x STP 9000TL-20
    1x SB 4000TL-21
    1x SI 6.0h-11
    Mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar)
    Seit 13.03.17 mit einem BlueGEN BHKW

  • Minus 50 Mill. $ auf der Bilanzebene, was ich als Null Linie betrachte
    *die 700 Mill. $ Minus aus Q2 sind diese Bilanzkennzahl.


    Warum Null?
    Weil das Q3 ja sehr dynamisch war, soll heißen, man hat sicher auf Monatsbasis im September deutlich oberhalb der Null gelegen! Damit sollte Tesla in der Lage sein, ab Q 4 einen freien positiven Cash Flow zu generieren. (Also Eigen finanziertes Wachstum in einem gewissen Umfang darstellen können)


    *Tesla benötigt 2019 bis 2020 ca. 5 Mrd. $ an frischem Mittel, daher die Formulierung

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • https://electrek.co/2018/10/01…rd-q3-deliveries-crazier/


    Zitat

    Tesla produced a record ~80,000 vehicles in Q3 and deliveries could be even crazier


    Zitat

    Among those 80,000 vehicles, Tesla produced about 53,000 Model 3 vehicles during the quarter. That’s an impressive 187% increase over the last quarter.

    22 kW Anlage
    2x STP 9000TL-20
    1x SB 4000TL-21
    1x SI 6.0h-11
    Mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar)
    Seit 13.03.17 mit einem BlueGEN BHKW

  • Der Boomberg Tracker ist/war schon immer ungenau.


    Es sollen ja unter 2.000 letzte Woche gewesen sein, aber im Internet liest man von 1.000 an einem Tag (incl. S/X).


    Deshalb glaub da nicht so viel dran.


    Auch diesem glaube ich nicht zu 100%:
    https://docs.google.com/spread…pjRD1o/edit#gid=116002799
    (unten Reiter Production auswählen)
    Da steht über 5.000 die letzten 7 Tage.

    22 kW Anlage
    2x STP 9000TL-20
    1x SB 4000TL-21
    1x SI 6.0h-11
    Mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar)
    Seit 13.03.17 mit einem BlueGEN BHKW

  • Zitat von Jost

    kennst Du den Grund warum die aktuellen Wochenzahlen gerade in den Keller gehen?


    Es Stehen ja viele Fahrzeuge auf Halde das kann bedeuten es müssen sehr viele Nachgebessert werden von der Zeit als sie sie 6000 in der Woche herausgehauen haben.


    Tesla hat das Problem, daß sie nicht genügend Autotransporter für die Auslieferung bekommen und sind darum am überlegen ob sie nicht eigene Autotransporter anschaffen eas aber wieder zu Lasten der Bilanz geht.



    Django

  • Moin
    danke für die Erklärungsangebote, die gerade veröffentlichten Zahlen von über 50.000 in Q3 sagen ja sehr viel mehr.

    Grüße
    Jost
    ________________________________________

  • In Q3, we produced 80,142 vehicles, 50% more than our prior all-time high in Q2, including:


    53,239 Model 3 vehicles, which was in line with our guidance and almost double the volume of Q2. During Q3, we transitioned Model 3 production from entirely rear wheel drive at the beginning of the quarter to almost entirely dual motor during the last few weeks of the quarter. This added significant complexity, but we successfully executed this transition and ultimately produced more dual motor than rear wheel drive cars in Q3. In the last week of the quarter, we produced over 5,300 Model 3 vehicles, almost all of which were dual motor, meaning that we achieved a production rate of more than 10,000 drive units per week.
    26,903 Model S and X vehicles, which was slightly higher than Q2 and in line with our full-year guidance.
    Q3 deliveries totaled 83,500 vehicles: 55,840 Model 3, 14,470 Model S, and 13,190 Model X. To put this in perspective, in just Q3, we delivered more than 80% of the vehicles that we delivered in all of 2017, and we delivered about twice as many Model 3s as we did in all previous quarters combined.

    22 kW Anlage
    2x STP 9000TL-20
    1x SB 4000TL-21
    1x SI 6.0h-11
    Mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar)
    Seit 13.03.17 mit einem BlueGEN BHKW

  • Zitat von Jost

    Moin KaJu
    kennst Du den Grund warum die aktuellen Wochenzahlen gerade in den Keller gehen?
    https://www.bloomberg.com/graphics/2018-tesla-tracker/


    Öffne deinen Link noch mal und du wirst anstatt 1.800 jetzt über 4.200 sehen.



    So viel zu dem Tracker.

  • - GAAP Net-Income: 312 Mio USD
    - Operating income: 412 Mio USD, Operating margin 6,1%
    - Free cash Flow von 881 Mio USD / Operating Cash Flow von 1,4 Mrd USD
    - Cash & Cash Equivalents > 3 Mrd oder + 731 Mio USD in Q3
    - Die Annahme, dass es ein postives Ergebnis und positiver Cash Flow für Q4 ist bestätigt
    - Europa Bestellung für Model 3 noch in 2018

    22 kW Anlage
    2x STP 9000TL-20
    1x SB 4000TL-21
    1x SI 6.0h-11
    Mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar)
    Seit 13.03.17 mit einem BlueGEN BHKW