Dachplanung in 75

  • Hallo,


    ein Kollege von mir möchte eine PV installieren und ich würde ihn dabei gerne unterstützen. Schaut bitte mal drüber :danke:
    Er hat 7 Jahre lang PV montiert, aber nie angeschlossen. Wie die Module aufs Dach kommen weiß er also. Er möchte die Montage und Kabelverlegung selbst erledigen. Ein befreundeter Elektriker macht ihm den Anschluss und die Anmeldung / Netzverträglichkeit etc.


    Die Ausrichtung ist -5°.
    Auf die SW-Fläche würden ca. 44 Module passen. 2 Strings à 22 Module
    SW ist unverschattet und voll belegbar.
    Wäre das mit den Strings iO?


    Auf die NO-Fläche würden 20 bis 24 Module passen.
    NW hat einen Kamin und eine Sat-Schüssel, direkt neben dem Kamin verbaut.
    Wie sollte hier ein idealer String aussehen? 1 x 20, 2 x 12 oder 1 x 22





    20 Module


    24 Module



    Wäre super, wenn Ihr mir Tipps zu den Strings und passendem WR machen würdet.....und natürlich zu allem anderen was Euch wichtig erscheint.
    Danke

  • Bisher sind noch keine Komponenten festgelegt.
    Ich hätte an einen Fronius mit S0 oder smartmeter gedacht. 70 hart oder weich, weiß ich nicht.


    Module so gut wie möglich bei gutem Preis. Müssen nicht kpl. schwarz sein, schwarze Rahmen aber schon.


    Ich dachte an 300Wp



    Gesendet von meinem BV6000 mit Tapatalk

  • kalle bond
    was wäre von diesen zu halten.....sind nicht schwarz, ist für meinen Kollegen aber iO
    Canadian Solar 6U-330P 330w poly 72 cells


    Habe ich bei SecondSol für 0,35€/Wp bzw. 115€/Stück gesehen.
    Ist das ein Preis, der iO ist?

  • Die Module sind NEU?
    Das dürften große 72-Zeller mit 2*1m sein. :wink:


    Kann es sein, dass das Dach vom südlichen Nachbarn höher ist.


    WSW mit 2*22 und ONO mit 1*22 belegen.
    Auf ONO Module direkt nördlich des Kamins und ggfs. im Schatten der Gaube (die sieht aber recht flach aus) weg lassen.


    60-Zeller nehmen mit 300-320Wp.

    Einmal editiert, zuletzt von seppelpeter ()

  • Ah, 2*1m. Dazu stand in dem Angebot nichts. Alle Angaben standen auf 0 und ich habe nicht das passende Datenblatt gefunden.
    Passt zu meiner Dachbelegung natürlich nicht. Da würde ich auf einer Seite 11 Module "verlieren", die ich auf der anderen nicht rausholen könnte.
    Neu sind die Module.


    Danke für den Hinweis

  • 60-Zeller habe ich jetzt folgende gefunden:


    Hanwha Q-Cells GmbH - Q.PLUS BFR-G4.1 285 Wp
    0,368/Wp bzw. 105€/Stück
    Neuware 2 Paletten = 64 Stück, würde also perfekt passen


    Moduldetails
    Nennleistung: 285 Wp
    Spannung (Umpp): 31.99 V
    Strom (Impp): 8.91 A
    Kurzschlussstrom (Isc): 9.46 A
    Leerlaufspannung (Uoc): 39.22 V
    max. Systemspannung: 1000
    Länge: 1670 mm
    Breite: 1000 mm
    Rahmenhöhe: 32 mm
    Gewicht: 18.8 kg


    oder


    Amerisolar - AS-6P30 280 Watt
    0,395€/Wp bzw. 110,66€/Stück
    Neuware


    Moduldetails
    Nennleistung: 280 Wp
    Spannung (Umpp): 31.5 V
    Strom (Impp): 8.89 A
    Kurzschlussstrom (Isc): 9.31 A
    Leerlaufspannung (Uoc): 38.6 V
    max. Systemspannung: 1000
    Länge: 1640 mm
    Breite: 992 mm
    Rahmenhöhe: 40 mm
    Gewicht: 18.5 kg


    Beschreibung
    Solarmodul AS-6P30 280 Watt
    12 Jahre Produktgarantie
    30 Jahre Leistungsgarantie (linear)
    Plus sortiert bis +3 %
    CHUBB-versichert

  • Da hätte ich dann die im Angebot :D


    Hanwha Q Cells GmbH - Q.PEAK DUO G5 325
    0,395€/Wp bzw. 128,50/Modul


    Moduldetails


    Nennleistung: 325 Wp
    Spannung (Umpp): 33.65 V
    Strom (Impp): 9.66 A
    Kurzschlussstrom (Isc): 10.2 A
    Leerlaufspannung (Uoc): 40.66 V
    max. Systemspannung: 1000
    Länge: 1685 mm
    Breite: 1000 mm
    Rahmenhöhe: 32 mm
    Gewicht: 18.7 kg