Erfahrungen mit Kostal Plenticore+BYD oder SMA+BYd

  • Hallo zusammen,


    wie im Angebotsthread schon aufgeführt planen wir aktuell bei unserem KfW40+ Neubau eine PV mit knapp 10kWp und einem Stromspeichet.


    In die Engere Auswahl ist hier der BYD HV Speicher gekommen, bei der Wahl der Anbindung bin ich mir aber noch nicht sicher.


    Aus dem Bauch und dem Portemonaie raus entschieden, gefällt mir die Lösung mit dem Kostal Plenticore sehr gut. Gibt es dazu schon Erfahrungen hier im Forum? Wie sieht es mit dem Lade- und Schattenmanagement von dem Kostal WR aus?


    Einer der Solarteure möchte lieber einen SMA WR und separat einen SBS2.5 mit dem Speicher verbauen. Die Lösung ist unterm Strich knapp 1000€ teurer, laut seiner Aussage aber wesentlich besser und flexibler.


    Welche der beiden Varianten würdet ihr präferieren?
    Oder gibt es eine bessere dritte Alternative?

  • Meine Erfahrung mit der Plenticore Plus 5.5 und BYD Speicher (6.4kWh) seit dem 19.12.2018

    - 1x kompletten Ladezyklus

    - alle 24h (nach einem kompletten Neustart der Anlage) ein Power-off der Batterie weil der Plenticore nicht nachlädt

    - Vollgemüllte Mailbox mit Ereignisfehlern 5042, 6252, etc.

    - schon mehrere Stunden vor Ort mit Techniker und Kostal-Support per Telefon (natürlich auf Kosten meiner eigenen Arbeitszeit)

    - Da nach einem Neustart des Systems die Komponenten miteinander sprechen und die Batterie durchaus auch schon voll geladen wurde, gehe ich davon aus, dass Kostal ihr neues System einfach noch nicht im Griff (Software) hat und ich als Alpha und Betatester hinhalten muss...

    Zum Glück habe ich noch keine Rechnung gesehen.


    Stand heute: Kostal nimmt an, dass es ein Softwarefehler ist und ich hoffe auf baldigste Lösung des Problems.


    Kurz, so freundlich ich mit dem Techniker (der nichts dafür kann) und dem Kostal-Support bin so unzufrieden bin ich im Moment mit Kostal selber. Jeder schöne Tag schmerzt, wenn die ganze Leistung im öffentlichen Stromnetz verpufft...

  • Hallo Henk469


    Bei deiner 10kwp Anlage baust du dir am besten den sunny Boy Storage 3.7 bzw 5.0 ein. Damit fängst du dann auf jedenfall an schönen Tagen die 70 bzw 50% Wirkleistungsbegrenzung ab und lädst den Speicher für lau.


    Kostal würde ich zum momentanen Zeitpunkt nicht empfehlen. Noch zuviel Kinderkrankheiten.

  • Hallo Henk469

    ich hab die Konstellation seit ca Ende November am Laufen. Bei mir eigentlich keine "unerklärlichen" Fehler. Was etwas stört ist die fehlende Beschreibung der tiefgreifenderen Logik, was z.B. der Batterieruhemodus denn wirklich macht. Also wenn z.B. über Tage nix vom Dach kommt geht das Ding in nen Ruhemodus. Wenn dann wieder Sonne vom Dach kommt, wird die Batterie gespeist - aus ihr wird aber zunächst nix wieder entladen bis .... ??

    Ich kann Dir leider nicht sagen, ob andere Systeme da besser - ausgereifter etc. sind, da ich nur Anlagenbetreiber von genau dieser einen Konstellation bin (Plenticore Plus 10 - BYD 6.4 und EM300).

    PV: 9,4Kwp, LG 335, Kostal Plenticore, BYD 6,4