Hycube e.Compact / Regelverhalten

  • Hallo,
    ich habe seit einigen Wochen ein Hycube e.Compact mit 9,6kWh Batteriespeicher.
    Ich kann bei meiner Anlage ein Schwingneigung beobachten. Nach einem Lastwechsel von 200-500W kann ich öfters mal ein Schwingen im kW Bereich für 1-2 Minuten sehen. Bis die Regelung sich beruhigt, kann es bis zu 30 Minuten dauern (Schwingungen im Bereich von +/-500-1000W).


    Die 2 Phasen, die nicht an dem Wechselrichter hängen sind stabil. Die Schwingungen sind nur auf der Phase zu sehen, an der der Wechselrichter hängt.
    Wenn ich den Wechselrichter abschalte, habe ich sofort ein stabilen Stromverbrauch von ca. 300W.


    Ich finde keine Berichte, wie das Regelverhalten von den Speicheranlagen ist.
    Gibt es Analysen von dem Regelverhalten von Hycube? Ich habe nichts gefunden.
    Gibt es Analysen, wie die unterschiedlichen Speicher/Wechselrichter Herstellen den Stromverbrauch komensieren?
    Wie schnell regeln andere Hycube Speicheranlagen den Stromverbrauch aus?
    Wie schnell regeln andere Speicheranlagen den Stromverbrauch aus?


    Vielen Dank im Voraus

    Wo ich bin herscht das Chaos.Ich kann aber nicht überallsein.

  • Hi,


    ich wollte informieren, dass es ein Softwareupdate von Hycube gibt.
    Die Anlage regelt nun asymtotisch auf den Zielwert. Benötigt aber über 2 Minuten um Laständerungen von 1kW auszugleichen.
    Die bleibende Regelabweichung ist hin und wieder bei einstelligen Watt Zahlen. Die meiste Zeit ist der Bezug aus dem Netz bei über 40W, wenn die Batterie entladen wird.
    Die letzte Woche habe ich ca. 700Wh pro Tag, trotz Batteriespeicher, verbraucht.

    Wo ich bin herscht das Chaos.Ich kann aber nicht überallsein.

  • Hi,


    beobachte gelegentlich Aussetzer bei der Anlage. Über Stunden (bis zu 8h) wird die bezogene Leistung nicht kompensiert.
    Dieses führt zu einem Stromverbrauch von bis über einer kWh pro Tag.

    Wo ich bin herscht das Chaos.Ich kann aber nicht überallsein.