BenQ Solar AUO SunBravo PM060MW4 320Wp black

  • Hallo zusammen,
    beim stöbern im Netz bin ich über die


    BenQ Solar AUO SunBravo PM060MW4 320Wp black


    Module gestolpert.


    Mir ist BenQ bisher nur mit den 96-Zellern im SunPower-Format aufgefallen.
    Diese werden aber scheinbar nicht (bis auf Restposten) mehr angeboten.


    Wilder BenQ jetzt im LG-Segment und was ist von BenQ als Modullieferanten zu halten?


    Preislich scheinen die Module ca. 20% unter den vergleichbaren LG.Modulen zu liegen
    (hab im Netz Preise um 165,- € für das 320 all Black Modul (lieferbar ab November) gefunden.

  • Ich schieb den Betrag noch einmal nach vorne.
    Ich habe inzwischen ein erstes Angebot zu den Sun Bravo Modulen vorliegen.
    Der Preis liegt tatsächlich ca. 80 €/kWp günstiger in Vergleich mit einem ansonsten identischen Angebot
    vom selben Solateur mit den LG-Modulen.
    Hat schon jemand diese Module in der Hand gehabt und kann etwas zum Qualitätseindruck sagen?
    Die Garantie und die technischen Daten der LG-Module sind etwas besser,
    aber ich glaube das holt man auch über 20 Jahre nicht wieder rein.

  • Ja, die Q.Peak Duo hatte ich auch schon im Blick, aber ich plane aus optischen Gründen eine komplett schwarze Anlage.
    Die Q.Cells Halbzellenmodule haben in der Mitte einen ziemlich fetten Silberstreifen.
    Ich habe mir vor ein paar Wochen einen Anlage angesehen, hübsch fand ich das nicht.
    Optisch gefallen mir die LG-Module von allen bisher angesehenen Full Black Modulen am besten.
    Die SunBravo kommen den LG-Modulen (auf Bildern) bisher am nächsten und liegen preislich nicht sehr weit über den Q.Cells Modulen. Q.Cells schein mit seiner Preispolitik den Markt ganz schön aufzumischen (wenn man die hier eingestellten Angebote beobachtet) Ich hoffe einfach, dass LG nachzieht, oder das AUO eine optisch vergleichbare, qualitativ hochwertige Alternative zu LG Modulen liefert.

  • Ich habe die BenQs inzwischen gesehen, zwar nicht in der All Black Variante (die ist wohl immer noch nicht verfügbar), sondern mit weißer Rückseitenfolie. Mein Solateur hatte eine Palette in der Werkstatt stehen. Er war ganz angetan von den Modulen und sagte mir das er rein optisch keinen großen Unterschied zu den LG-Multi-Busbar-Zellen feststellen kann. Ich als Laie habe schon mal gar keine Defizite erkennen können. Der einzige Unterschied der mir zu LG aufgefallen ist, ist dass die Sammelbalken an den Stirnseiten der Module sichtbar sind. Die sieht man bei LG nicht. Ich gehe davon aus, dass man diese, ähnlich wie bei den Q-Cells Modulen auch in der All Black Version sehen wird. Für mich, abgesehen von den technischen Garantiewerten, ein Grund diese Module nicht zu wählen, sondern rund 70 € Aufpreis für LG-Module zu akzeptieren.

    Die Herleitung der Kaufentscheidung über die Garantiewerte findet Du in meinem Angebots-Thread. Man kann sich irgendwie alles schönreden :-)