SolarEdge Monitoring Portal Störungen?

  • Ja, bei mir auch - WR zeigt Produktion, aber Module seit 14:00 auf 0

    Naja - er produzierte aber den ganzen Tag sehr schön - da kann ich auf die Einzeldaten auch mal verzichten :-)

    6,63 kWp AXIworldpremium 20xAC-300M/60S + 2xAC-315MH/60S mit SolarEdge SE5k mit Display + Hyundai IONIQ Plug-In

  • Ich wollte heute am ersten durchgängigen Sonnentag des Jahres ohne ein Wölkchen endlich mal sehen, wie sich die neue Anlage verhält, die auf alle drei Himmelsrichtungen verteilt ist. Da hat mir SolarEdge jetzt einen fetten Strich durch die Rechnung gemacht. Auswertungen auf Modulebene - hört sich in der Werbung immer so gut an, aber wenn man es dann braucht... :rolleyes:

    9,93 kWp Aleo (180° Süd, 40° Neigung)

    6,72 kWp Aleo (1,6 kWp 90° Ost, 15° Neigung | 1,28 kWp 180° Süd, Neigung 8° | 3,84 kWp 270° West, 6° Neigung)

    13 kWh E3/DC-Speicher S10 E PRO


  • In den letzten Wochen hat SE abartig viele Unterbrüche und Serverprobleme. Ich hoffe die spielen nicht für lustig dran rum und der Kunde bekommt da mal was in Richtung Weiterentwicklung zu spüren.

    -------------------------------------------------

    Anlagenhersteller: SolarEdge

    Leistung: 10.2kWp

    Module: 30 x LG NeON2 340W Cello

    --Süd-Südostausrichtung -10°, 5° Netto-Aufständerung (Pultdach)--

    Wechselrichter: SE10K

    Batteriewechselrichter: SE3500H

    Batterie: LG Resu10H (10kWh)

    Anlage in Betrieb seit: 12.06.2019

  • Modulanzeigen schon wieder kaputt seit heute Mittag!? Rest geht bei mir ...

    jup, so ist es bei mir auch


    und Wetter wird nicht mehr angezeigt.

    Standort: 28832 Achim bei Bremen

    ---

    20,475 kwp - Solaredge SE17k Wechselrichter

    63 Module zu je 325 Wp : Astronergy CHSM60M-HC-325 PENTA+ Premium

    Inbetriebnahme: 2/2020

    ---

    Aufteilung der Module :

    27 Module: Süd - DN 45° | 5 Module: West - 45° | 5 Module: Ost - 45° | 20 Module: Ost - 15° | 6 Module: West - 15°

  • Bei mir gab es bei Abrufen über die App kaum Probleme. Die Daten für mich als Laie aber etwas seltsam. Bei 16,8 kWp (Süd-Nord-Ausrichtung) hatte ich im März bis zum 20.3 bis zu 60 kWh Ertrag pro Tag bei teilweise fast perfektem Wetter. Am 21.3. waren es nur 3 kWh (das Wetter hier war aber auch wirklich miese). Und am 22.3. und am 23.3. waren es dann jeweils über 75 kWh pro Tag.


    Mir ist klar, dass es Schwankungen gibt. Aber in dem Ausmaß? Und dann diese Steigerung von 60 auf 75 kWh innerhalb ganz weniger Tage bei gutem Wetter. Ist das bei anderen hier auch so?

    ———————————————

    25 x SunPower SPR-X22-360

    24 x SunPower SPR-P19-325 blk

    1 x Solaredge SE 17 K

  • Solche Erträge hats mit im Februar zum Teil angezeigt. Da wurden Erträge des Vortags über einige Tage dem falschen Tag zugebucht, nachdem ich auch teilweise Tage hatte mit falschen Anzeigen. Die Summe

    per Monatsende stimmte dann wieder verglichen mit dem Stromzähler überein. Sind folglich Datenbankprobleme bei SE woher die auch immer kommen mögen. In der Realität lief meine Anlage ganz normal.

    -------------------------------------------------

    Anlagenhersteller: SolarEdge

    Leistung: 10.2kWp

    Module: 30 x LG NeON2 340W Cello

    --Süd-Südostausrichtung -10°, 5° Netto-Aufständerung (Pultdach)--

    Wechselrichter: SE10K

    Batteriewechselrichter: SE3500H

    Batterie: LG Resu10H (10kWh)

    Anlage in Betrieb seit: 12.06.2019

  • Tja, jetzt habe ich heute schon wieder eine Sache beobachtet: In der Auslegungsansicht hatte bis heute Mittag nur ein Modul 0 Wh produziert, während alle anderen normal produziert hatten. Ein Einloggen per SetApp zeigte an, dass tatsächlich nur 19 von 20 Optimierern gekoppelt waren. Ein manuelles Koppeln brachte dann 12 von 12 und irgendwann später zum Glück wieder 20 von 20. Dachte schon, ich hätte nach 2-3 Monaten Betrieb einen Hardware-Schaden, weil die Aussage ja zuletzt war, dass der WR die Optimierer morgens nach und nach selbst einkoppelt. Irgendwas muss da schief gegangen sein heute, trotz strahlendem Sonnenschein.


    Hatte das schon mal jemand und klappt es dann am nächsten Tag wieder von allein alle Optimierer/Module einzubinden (also falls ich mal lange im Urlaub bin)? Scheinbar wird dieses "Selbstkoppeln" ja nicht in regelmäßigen Abständen durchgeführt (wahrscheinlich weil dazu die Spannung auf 0 fällt?) und klappte erst bei manuellem Koppeln wieder...

    wie funktioniert das manuelle Koppeln? Ich habe den SE7K WR und entsprechende Leistungsoptimierer. Bei mir ist nämlich auch ein schwarzes Schaf vorhanden.

  • Mit der App SetApp von SolarEdge mit dem WR verbinden, da gibt's dann einen Menüpunkt Koppeln. Letztlich bringt das aber nichts, da man das nicht jeden Tag tun will und ich inzwischen festgestellt habe, dass es auch nicht immer was bringt. Defekt ist halt defekt. Am Montag kommt mein Ersatz-Optimierer zum Austauschen...

    9,93 kWp Aleo (180° Süd, 40° Neigung)

    6,72 kWp Aleo (1,6 kWp 90° Ost, 15° Neigung | 1,28 kWp 180° Süd, Neigung 8° | 3,84 kWp 270° West, 6° Neigung)

    13 kWh E3/DC-Speicher S10 E PRO


  • Mit der App SetApp von SolarEdge mit dem WR verbinden, da gibt's dann einen Menüpunkt Koppeln. Letztlich bringt das aber nichts, da man das nicht jeden Tag tun will und ich inzwischen festgestellt habe, dass es auch nicht immer was bringt. Defekt ist halt defekt. Am Montag kommt mein Ersatz-Optimierer zum Austauschen...

    okay, da habe ich aber keine Zugang zu, den hat wohl nur der Solarteur?!?

    Ich kann mir mit der App nur diesen Ansichtsmodus aufrufen.

    26 Module Solarfabrik M S2 zu je 340 Watt inkl. Solaroptimierer Solaredge P370

    Netzeinspeisewechselrichter Solaredge SE7K

    Energiezähler mit ModBus-Anschluss SE-WND-3Y400-MB-K2

  • wenn ich mich per Browser ins Portal einlogge (habe den Zugang erst seit Fr), dann habe ich lediglich dich Ansichten „Übersicht“, „Auslegung“ und „Admin“ an. Bei dir steht da viel mehr. Wie bekomme ich da die zusätzlichen Ansichten hin? Danke

    26 Module Solarfabrik M S2 zu je 340 Watt inkl. Solaroptimierer Solaredge P370

    Netzeinspeisewechselrichter Solaredge SE7K

    Energiezähler mit ModBus-Anschluss SE-WND-3Y400-MB-K2