PV Anlage Spanien Begrenzung Wirkleisung

  • Hallo,
    ich plane eine PV-Anlage für meine FeWo in Spanien mit 2,7kWp (9 Module 300W) und einem SMA WR SB3000TL-21.
    Ich möchte diese Anlage netzparallel errichten, wobei die Wirkleistung des WR begrenzt sein soll auf den Selbstverbrauch - also keine Einspeisung ins Netz, weil der Zähler offenbar die Einspeisung misst. Meine Verteilung ist 2-phasig aufgebaut, es existiert über einen WLan Router mit SIM Card eine Verbindung zum Internet. In 2018 wurde folgender Zähler vom Netzbetreiber installiert:


    http://buriedel.eu/elektro%20zaehler.htm


    nun meine Frage:
    kann ich hierfür den Homemanager BT 1.0 in Verbindung mit dem Energymeter einsetzen? Vorteil: Verbindung zum WR über BT
    alternativ den Homemanager 2.0 mit D-Lan Verbindung zum WR?
    Wer hat das bereits realisiert und kann darüber berichten?


    Thomas

    32,3 kWp, 170 SunClass SC190-72 Module, 2 SMA STP 15000 Wechselrichter

  • Ja,


    die PV-Anlage ist am 1.1.2019 realisiert worden. Die Verteilung ist aber 1-phasig ausgelegt.

    es wurde der SMA Homemanager 1.0 in BT-Reichweite zum Wechselrichter montiert und der Energy-Meter 1.0 im Verteilerkasten untergebracht mit Devolo D-LAN. Einstellung im Sunny-Portal 0% Wirkleistung


    Thomas

    32,3 kWp, 170 SunClass SC190-72 Module, 2 SMA STP 15000 Wechselrichter