Alternative zu Solar-Log WEB Enerest

  • Habe als Neuling hier eine Frage. Habe schon gesucht, aber zu diesem Thema noch nichts gefunden.


    Wir besitzen seit 2010 eine Anlage mit 57,72 kW peak. Jeweils 13 Module sind an einem Danfoss TLX 15 angeschlossen. Als Datenlogger haben wir den Solar-Log 500. Die Unterstützung von Solar-Log wird im Laufe des Jahres eingestellt. Wir können jetzt auf das neue Solar-Log WEB Enerest wechseln. Dann kommen allerdings zusätzliche Kosten von 220,- € auf uns zu. Zusätzlich müssen wir einen separaten Internetvertrag machen mit weiteren 240,- € - 360,- € pro Jahr. Leider kann das nicht mehr auf den vorhandenen Telefonanschluss mitlaufen. Und das bei einer Anlage, die uns seit Jahren mehr Geld kostet, als sie uns einbringt. Von Ertrag von Anfang an, wie uns versprochen wurde nicht die Spur. Kennt jemand eine kostengünstige Lösung in diesem Fall ?


    Herzlichen Dank für Euren Input

  • Hallo,


    Geht ganz einfach mit dem HomePage Kit
    und einem Webspace Anbieter.


    Zur Zeit schon Mehrfach gemacht bei Freunden
    und Bekannten mit Solarlog.


    Es reicht ein einfacher UMTS Router mit eine SIM Karte
    z.B. Von Netzclub.


    Aber was läuft da schief das die Anlage mehr
    kostet als sie einbringt?


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Zitat von VeronaFeldbusch

    Aber was läuft da schief das die Anlage mehr
    kostet als sie einbringt?


    Genau das würde mich auch interessieren!
    Waren die Erträge von Anfang an schlecht oder hat die Anlage permanent Macken?

    Viele Grüße
    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)

  • Zitat von VeronaFeldbusch

    Aber was läuft da schief das die Anlage mehr
    kostet als sie einbringt?


    Gruß Verona


    Das kann eigentlich nicht sein. Wir verdienen gut an unseren alten Anlagen. Zur Not muss man sich eben drüm kümmern!
    Zumal bei den aktuellen Preisen. Wo ist die Anlage installiert? -> Plz?


    Überall dort, wo Solarlog kostenpflichtig wurde bzw. die Server abschaltet, haben wir 'sieglog' eingesetzt. Einwandfrei!

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V5F + V10F

  • OT
    wenn eine Anlage mehr kostet als sie erwirtschaftet, dann stimmt irgendwas gewaltig nicht. Dann behaupte ich mal hast du wichtigeres zu tun als dich um eine Solarlogaltenative zu kümmern.


    Was stimmt denn nicht? Erträge weniger als erwartet? Möchtest du darüber reden? Hier wurde schon vielen geholfen :wink:

    Gruß PV-Express


    46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Datenlogger mit weicher 70%-Regel, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012
    Renault ZOE Z.E.40

  • Ich frage mich, wofür der Solarlog, als er noch übertragen hatte, gut war; nur um festzustellen, ob die Anlage noch läuft?

    Viele Grüße
    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)

  • Naja, dafür kann ein Logger manchmal schon Gold wert sein.


    Unabhängig davon, aber eine Anlage aus 2010 auf 5 * ~10kWp aufgeteilt heute zu verkaufen bringt wohl einiges an Gewinn ein :!:

    Gruß PV-Express


    46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Datenlogger mit weicher 70%-Regel, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012
    Renault ZOE Z.E.40

  • Ein Solarlog kann aus einer schlechten Anlage keine gute Anlage machen, aber er könnte dabei helfen, festzustellen, wo es bei der schlechten Anlage hakt. Dazu muss man sich aber auch schon mal die Daten näher anschauen. :wink:

    Viele Grüße
    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)