Envertech Bridge EVB202 oder EVB201

  • Bei uns ist es derzeit so neblig dunkel, dass die Energie von den Modulen kaum ausreicht, die paar Watt zu erzeugen, die die Envertechs brauchen um anzulaufen. Allerdings sind tatsächlich alle vier, die ich beobachte online. Sieht man unter Settings - Management am grünen Punkt in der Spalte Status.

    Unter Overview Current Power werden teilweise Werte von 0,08 Watt und ähnliches angezeigt. Ein Modul mit 250 Wp, welches ich DC überwache liefert gerade zwischen 4 und 6 Watt. In der Größenordnung scheint auch der Verbrauch der Envertechs zu liegen.

    Der Energieverbrauch (Nachts) wird vom Herstellen mit ≤100mW angegeben. Ich finde in der Report Tabelle neben vielen Null-Werten im Sonnenaufgangs- und Dämmerungsbereich, die kleinsten Werte mit 20 mA. Ich verwende derzeit die Firmware EVB202-E-N-004 (Upgrade Package ) von http://www.envertec.com/service/download/others/ . Die ausgelieferte EVB202-E-N-004 lief bei mir gar nicht, so dass ich dieselbe Version mit einem neueren Datum installiert habe. Dieses Upgrade Package hat das Datum: Uploaded: 2019-09-23 01:45:00 und die im Netz auch noch zu findende EVB202-E-N-004 ist eine Datei vom Mai 2019, die vermutlich in vielen Geräten bei der Auslieferung vom Hersteller enthalten ist. Auch ist sehr seltsam, dass die deutsche Internetseite des Herstellers http://www.envertec.com/de/service/download/others/ derzeit keinerlei Downloads enthält.

    2x EVT560 mit Monitoring EVB202

  • Die Verbindung wurde gestern ab 9 Uhr wieder hergestellt und ab ca 16 Uhr unterbrochen.

    Nur in der Zeitspanne erzeugen die Panele genug Energie um eine Aufzeichnung zu ermöglichen.

    Bis jetzt läuft alles ohne Probleme und bin damit erstmal sehr zufrieden.


    Findet die Bridge bei der Version EVB202-E-0-004 automatisch die EVTs (Upgrade Package)?

    Bei der vorinstallierten Version tat dieses auf jeden Fall nicht.

  • Hallo Bjoern_,

    ich habe mit der „Set ID“ zig mal probiert und keinen Erfolg gehabt. Dann habe ich mich im envertecportal registriert und die EnverBridge ID sowie alle MI S/N eingetragen. Alles ohne Erfolg. Anschließend habe einfach das Update laufen lassen. Wobei ich den grundsätzlichen Fehler gemacht habe, auch am Abend/Nacht ohne Sonne die PLCC Verbindung eingerichtet und getestet zu haben. Das ist der Zeitraum, wo der normale Bürger etwas Freizeit hat. Ich glaube diesen Fehler machen wohl sehr viele Nutzer. Heute weiß ich, dass wenn die Microinverter nicht arbeiten (grün blinken), man die Einrichtung des EVB202 sofort beenden kann, da die EVTs im Ruhezustand gar nicht per PLCC kommunizieren. Diese sehr wichtige Information fand ich in keinem Handbuch zur Einrichtung des EVB202!

    Nun zu deiner Frage , die ich damit nicht eindeutig beantworten kann. Die PLCC Verbindung ging plötzlich am nächsten Tag als die Sonne schien. Ich vermute die Bridge hat bei Version EVB202-E-0-004 (Upgrade Package) die EVTs automatisch gefunden. Doch an deiner Stelle würde ich es mit deiner funktionierenden Firmware so weiter laufen lassen.

    2x EVT560 mit Monitoring EVB202

  • hallo und guten abend

    ich bin selber elektriker aber komme mit der inbetriebnahme nicht zu recht

    kann mir jemand helfen eine anleitung zu erstellen gerne auch gegen entschädigung ;)

    mfg alex