Welche Zähler beantragen?

  • Ich hänge grad etwas in der Luft und werde zwischen Elektriker und Bayernwerk hin und her geschoben.
    Daher meine Frage hier ins Forum.
    Welche(n) Zähler muss ich beantragen?
    Ich habe eine Wärmepumpe und den Haushaltsstrom.
    Muss ich dann 2 Zweirichtungszähler beantragen?
    Der Elektriker meint das würde wahrscheinlich nicht gehen (ist sich aber nicht zu 100% sicher).
    Ich hätte gerne die Photovoltaikanlage für beides genutzt.
    Falls es nicht geht, dann halt nur für den Haushaltsstrom.

  • als Anlagenbetreiber kannst du entscheiden welches Meßkonzept zur Anwendung kommen soll.
    Das sollte dann auch so in dem Schaltplan enthalten sein der zur Anlagenanmeldung an den Netzbetreiber geht.
    Dann weiß man auch welche Zähler man braucht.


    Offensichtlich weiß weder dein Installateur noch du , was ihr eigentlich wollt :?:


    Mach dich mal ein wenig mit Hilfe der Suchfunktion schlau, das was du willst kann z.B. mit dem "Meßkonzept 2u" funktionieren

  • Hallo Loads,


    das Thema wurde schon das ein oder andere mal behandelt. (Enfach mal Kaskadenmessung in die Suchfunktion)
    https://www.photovoltaikforum.…120383-s250.html#p1583301


    Verkürzt: Bei den "üblichen Messkonzepten" hast Du die Wahl, ob Du für die WP einen Wärmepumpentarif in Anspruch nehmen möchtest oder diese im Eigenverbrauch (mit normalen Stromtarif) betreibst. Eine Möglichkeit sowhl Eigenverbrauch als auch einen günstigen WP Tarif in Anspruch zu nehmen ist die Kaskadenmessung. Das Bayernwerk ist dieser Messung in der Vergangenheit nicht unbedingt aufgeschlossen gegenübergestanden, aber vielleicht hat sich hier was geändert)


    Die Kaskadenmessung ist ja das was Du eigentlich möchtest und hier bräuchte es 2-2 Richtungszähler.
    https://www.photovoltaikforum.…le.php?id=73983&mode=view.
    Vorgehen wäre folgendes: Du / Dein Elektriker sollten das Messkonzept mit Bayerwerk abstimmen und dann nach Genehmigung die entsprechenden Zähler bestellen.