8,7 kWp Ost, Süd, West Walmdach

  • Hallo zusammen,


    zunächst mal ein paar Worte zu mir:
    Nach dem ich hier jetzt schon etliche male reingeschaut habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen mich auch zu registrieren um mein Wissen zu teilen.
    Ich bin jetzt seit knapp 7 Jahren als Obermonteur bei einem Mittelständigen Unternehmen für Erneuerbare Energien in Unterfranken tätig. Wie viele PV-Anlagen ich schon IB genommen habe kann ich nicht mehr sagen, aber mit Speicher sind es bis jetzt 143.
    Meine Spezialgebiete sind SMA, Tigo, LG, BYD, BMZ, KWK, Wärmepumpen und Smart Home zum Nachrüsten.


    Jetzt zu meiner Anlage:
    Seit Oktober letzten Jahres läuft meine 8,7 kWp IBC MonoSol 300ZX4 Anlage. 7 Module auf Ost, 7 auf West und 15 auf Süd.
    Wechselrichter ist ein SMA STP7000TL-20 in Verbindung mit einem Sunny Home Manager 2.0.
    Des weiteren habe ich meine Ölheizung um ein Hybrid System erweitert (bei intresse ein Threat öffnen, wenns noch keinen gibt), die momentan durch den SHM und Edimax gesteuert wird. Ich werde aber in der kalten Jareszeit mit dem Data Manager M und Wago (evtl. auch Moxa, wenn die mir was zur Verfügung stellen) das experimentieren anfangen.
    So das wars fürs erste, hoffe kann der community etwas nutzlich sein.





    Viele Grüße
    Richi

  • Moin,


    also hast O-/W an einem MPP Tracker.
    Der WR langweilt sich bestimmt bei Deiner Dachneigung.!
    Interessant wären dann die Jahreserträge.

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V5F + V10F

  • Hi,


    stimmt aktuell. Wird aber noch auf 24 Module Süd mit Tigo erweitert.
    Gruß
    Richi

    8,7 kWp, IBC MonoSol 300ZX4 Ost, Süd, West
    SMA STP7000TL-20, SHM 2.0
    Remeha TzerraHP als Speicher :)

  • Zitat von MBIKER_SURFER

    also hast O-/W an einem MPP Tracker.
    Interessant wären dann die Jahreserträge.


    Gerade für diese Dachseiten !

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag