Konfiguration BYD Batteriy-Box HV mit SBS 2.5

  • Hallo,
    ich setze einen SunnyBoy Storeage 2.5 mit dem BYD 6.4 Kw HV Akku ein.
    Da diese Kombination doch recht oft hier im EInsatz ist, habe ich ein paar Fragen. Wenn ich mich auf die Box drauf schalte und mir die Informationen anschaue sind mir folgende Dinge aufgefallen:


    1) Device Information:
    Wenn ich auf "Check Online" klicke erhalte ich folgende Meldung:
    Error: Cannot communicate with remote server !
    Possible reasons:
    Please check the Router device which connect with BBox-H have any firewall under running.
    Ich habe aber in meiner FritzBox bereits "Selbstständige Portfreigaben erlauben" aktiviert. Updates zieht sich die Box aber ohne Probleme. Zuletzt im Juli die Version 3.004R. Die eth0 IP Adresse ist auch korrekt, lediglich WLAN0 und Eth0:2 haben Adressbereiche die nicht zu meinem Netz passen. WLAN habe ich aber auch abgeschaltet.
    In meiner Fritzbox sehe ich in der Heimnetzübersicht bei den beiden Geräten nur einen grünen Punkt und keine Weltkugel. Diese ist nur beim Homemanger zu sehen.


    2.) Install Config - Time and Date:
    Wofür ist das? Abgesehen das die Uhrzeit immer auf Winterzeit steht sehe ich nur den Sinn dahinter die Installationszeit einmalig zu setzen. Dennoch hätte ich gerne hier die korrekte Sommerzeit angezeigt wenn ich auf diese Seite gehe. Geht das? Ist die Server Ip Adress (bboxhserver.byd.com.cn) ein Firmeneigener Zeitserver oder ist das die Adresse wo auch Updates gezogen werden?


    3.) Inverter Informationen:
    Hier wird bei System Temperatur -3276,8 Grad angezeigt (ganz schön kalt :-) ). Die Version ist bei mir V0.0.0N und bei Serial, Model und ID steht gar nichts drin. Steht bei euch da etwas drin oder Funktioniert das mit dem SBS2.5 nicht?
    Support DarkStart und Support PreCharge ist bei mir nicht aktiviert. Was ist das und sollte man das einschalten? Mein Installateur hat leider gar nichts (richtig) konfiguriert daher die Frage.


    Das wären meine 3 Fragen bezüglich der Batterie. Ich bin auf eure Antworten / Lösungen gespannt.
    Danke im voraus.

    Messung meiner Verbraucher:
    9 x Edimax SP-2101W V2
    SAE mit 8 Zählern im Zählerschrank -> Volle Kontrolle über jedes verbrauchte Elektron im Haus 8)

    KFZ: Hyundai IONIQ electric mit go-eCharger

  • Bei mir sieht es genauso aus. Die Werte sind alle etwas "Gaga". Wenn ich mir die "Gegenwerte" im SBS ansehe dann passen die, also FW Version der Batterie, Temperatur etc. Entweder werden die Werte in der BYD falsch umgesetzt oder der CAN Bus ist eine Einbahnstraße. :D

    3.29 kWp an SMA SB 3000, 2.7 kWp an SMA SB 2.5, SMA Sunny Home Manager BT, SMA Energy Meter 2.0, SMA Sunny Boy Storage 2.5 an BYD B-Box HV H6.4.
    14.4 m² Wagner AR Flachkollies , 1000 L Puffer, FriWa , HZ Unterstützung, Emsland W5 Wassergeführter Ofen.

  • Zu 1.) bei Device Information den CheckOnline Button bitte nicht benutzen, das verwirrt nur :mrgreen:
    :arrow: unter Update einfach mal UpdateCheck testen, der macht was er soll.


    Zu 2.)

    Zitat

    Dennoch hätte ich gerne hier die korrekte Sommerzeit angezeigt wenn ich auf diese Seite gehe. Geht das?


    Nein, geht nicht einfach akzeptieren. Es gibt Länder die können auch ohne Sommerzeit leben und die EU vielleicht auch bald wieder :mrgreen: bboxhserver.byd.com.cn ist für die Updates


    Zu 3.) bis auf die System Temperature hat er das bei mir auch aktualisiert


    und "DarkStart" ist für den Notstrom der vom SBS 2.5 nicht unterstützt wird.


    Wie sieht bei Dir die Energiebilanz für den Monat August aus? Kannst Du deine Werte für Batterieladung und Batterieentladung hochladen?

    Bilder

    3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
    an 25000TL-30 mit SHM 2.0
    SBS 3.7 und BYD HV 9,0 kWh
    PVGIS-Prognose 980 kWh/kWp

    Zähler von ComMetering

  • Scheint so als ob der SBS 3.7 anders zurückmeldet, da er zumindest die FW Version und eine ID anzeigt. Der SBS 2.5 hat da wohl keine "Lust" oder wird nicht richtig übersetzt.

    3.29 kWp an SMA SB 3000, 2.7 kWp an SMA SB 2.5, SMA Sunny Home Manager BT, SMA Energy Meter 2.0, SMA Sunny Boy Storage 2.5 an BYD B-Box HV H6.4.
    14.4 m² Wagner AR Flachkollies , 1000 L Puffer, FriWa , HZ Unterstützung, Emsland W5 Wassergeführter Ofen.

  • Danke für die Rückantworten.
    Hier meine Ebergiebilanz für August laut Sunnyportal:
    Geladen: 116,31 kWh
    Entladen: 92,90 kWh


    Hier laut der BYD Infoseite für den kompletten Zeitraum:
    Total Charge Energy: 209.579 KWH
    Total Discharge Energy: 193.816 KWH
    Total Cycle Counts: 30

    Messung meiner Verbraucher:
    9 x Edimax SP-2101W V2
    SAE mit 8 Zählern im Zählerschrank -> Volle Kontrolle über jedes verbrauchte Elektron im Haus 8)

    KFZ: Hyundai IONIQ electric mit go-eCharger

  • Hi,


    das ergibt ein Overall WG von ca. 80 % laut Sunny Portal und der BYD beeinflusst das ca. zu 9% seit Inbetriebnahme.


    Danke für die Daten.

    3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
    an 25000TL-30 mit SHM 2.0
    SBS 3.7 und BYD HV 9,0 kWh
    PVGIS-Prognose 980 kWh/kWp

    Zähler von ComMetering