Symo Hybrid 4.0-3 zeigt negative Leistung und wird warm

  • Hallo,
    bin neu hier im Forum und habe das gleiche Problem mit der negativen Leistungsanzeige von -103W
    mit meinem Fronius Symo Hybrid 3.0-3s wenn keine Leistung mehr von den Module erzeugt wird.
    Wenn ich am Abend den WR in StandBy bringe, ist während der Nacht die Anzeige auf 0W bis am Morgen wieder alles richtig läuft. Einstellung mit "Nachtmode" ist mit der SW-Version nicht vorhanden.


    Hat sich eine Lösung des Problems ergeben?


    Anlage:
    Symo Hybrid 3.0-3s, keine Batterie, kein Fronius Smart Meter, 8x Modul mono 280W, neueste SW-Version 1.9.2-1
    Verbindung über WLAN mit Fronius Solarweb.


    Gruß
    Hegar

  • Hi.


    Wend Dich an Fronius, entweder direkt oder über den Ersteller der Anlage.

    Grüße,
    Klaus


    9,18 kWp 34xPlus SW 270 Mono, Symio 7.0.3M O/W 39°
    4,72 kWp 16xPlus SW 295 Mono, Symio Hybrid 4.0-3 s O 39°
    20,18m²/135VR SunExtreme HD SteamBack an 1500L W 39°
    Seit 05/16 Twizy, 2016er Zoe ZE20, Hyundai Kona 64 bestellt - warten bis 01/20

  • Hi,

    ich habe gestern das aktuelle Update 1.10.1-8 installiert, der WR geht jetzt wieder automatisch in Standby und am Morgen geht er wieder automatisch in Betrieb. Bis jetzt sieht das neue Update gut aus.

    SW, 15°Ng. (Bj.2015), 2,65 kWp, 10x BENQ PM250 black, Fronius Symo 3.0
    SW, 42°Ng. (Bj.2015), 4,77 kWp, 18x BENQ PM250 black, Fronius Symo Hybrid 4.0

    Solar-Log 1200

  • Hi.

    Update lief einwandfrei, der WR geht auch mit der neuen FW in Standby.

    Grüße,
    Klaus


    9,18 kWp 34xPlus SW 270 Mono, Symio 7.0.3M O/W 39°
    4,72 kWp 16xPlus SW 295 Mono, Symio Hybrid 4.0-3 s O 39°
    20,18m²/135VR SunExtreme HD SteamBack an 1500L W 39°
    Seit 05/16 Twizy, 2016er Zoe ZE20, Hyundai Kona 64 bestellt - warten bis 01/20