Hilfe bei Inselanlage

  • Ok. Axel,
    da die FI´s nicht geeignet sind im IT-Netz für deine (und anderer) Sicherheit zu sorgen, bleibt nur die Möglichkeit, eine Phase des IT-Netzes zu erden. (Ist dann kein IT-Netz mehr!) Dann funktionieren die FI bestimmungsgemäß. Was die Umschaltung zwischen Netz und Insel betrifft: Es müssen immer beide Pole (Phase und Null) geschaltet werden. Die Umschaltung muß mit Unterbrechung erfolgen. Netz und Insel haben ihre eigenen FI.
    Aber was erzähle ich, das sind Arbeiten für einen Fachbetrieb/E-Meister. Die Ausgabe wird dir nicht erspart bleiben.
    Gruß Claus

  • Kannst Du bitte noch Marke und Typ zu den Komponenten liefern?


    - Generator
    - Wechselrichter
    - Solarladeregler
    - Solarmodule
    - Batterie und Kapazität


    Was ist das Ziel?
    Unterbrechungsfreie Stromversorgung?
    Wo ungefähr steht die Anlage?

    Mobile Insel: PV 2kWp (mono), Solarregler 2xMPPsolar PCM5048 (MPPT), LiFePO4 1020Ah/25,6V, Lichtmaschine 4,2kW, Netzladegeräte 2xPhilippi AL30 24V, 2xKosun 6kW Sinus-WR 24V, Mastervolt Batteriemonitor BCM-III