SMA Tripower nicht per IP erreichbar, normal?

  • Hallo,
    da mein Solarteur wohl alles andere als guter Konfigurationsarbeit durchgeführt hat möchte ich nun selbst die komplette Anlage nochmal konfigurieren bzw. die Einstellungen kontrollieren.
    Grundsätzlich läuft aber alles soweit, aber aufgrund den bisher gemachten Erfahrungen mit diesem Solarteur und den hier gemachten Bestätigungen ist es für mich wichtig alles nochmal zu kontrollieren.


    Das erste was mir auffällt ist, das der Tripower Wechelrichter laut meiner FritzBox mal eine IP (192.178.168.30) bekommen hat, diese aber nicht mehr erreichbar ist.
    Ist das Normal? kommuniziert der Wechselrichter nur über das Speedwire mit dem HomeManager über einen anderen IP bereich (ich vermute 192.168.0.XXX) ?


    Ist das richtig das man den Wechselrichter nur über den SMA Connection Assist integrieren und konfigurieren kann? Diesen habe ich mir noch nicht installiert, will ja auch nicht was kaputt machen :-)


    Wie komme ich in die Konfigurationsoberfläche des Wechselrichters, oder gibt es sowas gar nicht?
    Bei meinem Batteriewechselrichter gibt es das jedenfalls und da komme ich auch zum Glück als Installateur rein.

    Messung meiner Verbraucher:
    9 x Edimax SP-2101W V2
    SAE mit 8 Zählern im Zählerschrank -> Volle Kontrolle über jedes verbrauchte Elektron im Haus 8)

  • Ahh okay, danke den schaue ich mir mal an. :danke:
    Die Passwörter habe ich soweit alle herausgefunden und dokumentiert ;-)
    Zwischenzeitlich habe ich mir den Connection Assist doch mal angeschaut, aber mehr als die IP Adresse von Wechselrichter und Batteriewechselrichter konnte ich da auch nicht sehen.
    Zu diesem Zeitpunkt konnte ich den Wechselrichter auch per Ping erreichen.

    Messung meiner Verbraucher:
    9 x Edimax SP-2101W V2
    SAE mit 8 Zählern im Zählerschrank -> Volle Kontrolle über jedes verbrauchte Elektron im Haus 8)

  • Der Sunny Explorer ist ja toll, nun sehe ich am PC auch mal wie viel Leistung welcher String bringt und man kann alles hierrüber konfigurieren. :danke:


    Sobald man das Tool startet findet man den Wechselrichter auch wieder in der IP-Liste meiner Fritzbox. Danke damit hat sich meine Frage zumindest geklärt und ich kann mal weiter schauen was so alles Konfiguriert wurde.

    Messung meiner Verbraucher:
    9 x Edimax SP-2101W V2
    SAE mit 8 Zählern im Zählerschrank -> Volle Kontrolle über jedes verbrauchte Elektron im Haus 8)

  • Das habe ich auch festgestellt. Wie gesagt der Solarteur war alles andere als gut in seinem Fach und vieles müsste ich danach noch konfigurieren.
    Allein das der Akku falsch bzw gar nicht konfiguriert wurde zwingt einen ja fast dazu alles nochmal zu kontrollieren. ;-)

    Messung meiner Verbraucher:
    9 x Edimax SP-2101W V2
    SAE mit 8 Zählern im Zählerschrank -> Volle Kontrolle über jedes verbrauchte Elektron im Haus 8)

  • Das habe ich bereits gemacht. Hier war auch Kraut und Rüben..
    Z.B Hatte ich eine Generatorleistung von 13,5 kWp anstatt 6,6 usw. usw..... usw...... ;-)


    Schön das es aber Informationsquellen wie Hier gibt wo man geholfen bekommt. Schließlich soll die Anlage die ja schon recht viel kostet auch gescheit und vor allem lange funktionieren.

    Messung meiner Verbraucher:
    9 x Edimax SP-2101W V2
    SAE mit 8 Zählern im Zählerschrank -> Volle Kontrolle über jedes verbrauchte Elektron im Haus 8)