66XXX | 29kWp || 925€ | Trina

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme
    PLZ - Ort
    Land
    Dachneigung 30 °
    Ausrichtung West
    Art der Anlage
    Nachgeführt
    Dacheindeckung
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m
    0 m Fläche: 180 m²
    Höhe der Dachunterkante 2.5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 840
    Eigenkapitalanteil 50 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1014.59 € 975.75 € 925 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 850 870 0
    Anlagengröße 29.7 kWp 29.7 kWp 29.7 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 99 99 1
    Hersteller
    Bezeichnung
    Nennleistung pro Modul 300 Wp 300 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Wechselrichter 2
    Anzahl 1
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 0 0 0
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers 0 0 0

    Hallo Zusammen, das Formular nimmt leider die Daten vom WR und den Modulen nicht an. Ich würde mich über eine Einschätzung eurerseits sehr freuen, Vielen Dank.


    WR:


    -SMA STP 10000TL-20
    -SMA STP 15000TL-30


    Modul:


    -Astroenergy PENTA Premium ASM6610M



    Belegungsplan

  • Wenn ich mich nicht täusche, darfst Du bis einschließlich 30 kWp ohne weitere Anforderungen installieren. Dann würde ich auf West ein Module mehr nehmen und 3x20 / 2x20 an einen SMA STP 25000TL-30 anschließen. Wenn keine besonderen Erschwernisse zu erwarten sind, könnte der Preis auch unter €1000,-/kWp liegen.


    Wenn ich mit den 30 kWp falsch liege, dann ein Modul weniger auf West und 3x20 / 2x19 am genannten WR verstringen. 2 WR sehe ich hier als eine Fehlerquelle zuviel.

  • Auf West 40 Stück legen.
    Da sollte auch mehr Abstand von den Kaminen umsetzbar sein.
    Im Norden passen noch 4 in eine 3. Reihe.
    Im Süden auch 2-3 rechts neben die Thermie oder was auch immer das dunkle schwarze ist.
    Den STP25000 nehmen!


    Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von seppelpeter

    Im Norden passen noch 4 in eine 3. Reihe.
    Im Süden auch 2-3 rechts neben die Thermie oder was auch immer das dunkle schwarze ist.


    Dann ist man aber >30 kWp :wink:

  • Im Westen dann 40 Module(im Umkreis der Kamine mehr Platz lassen) und im Osten 59, wie würden die Strings aufgeteilt? Wechselrichter der 25er, dann sollte das Angebot ja günstiger werden. Im Preis mit drin ist ein neuer Zählerschrank, desweiteren der Sunny Home Manager 2.0, 70% dynamisch. Was wäre preislich noch drin?

  • Zitat von hgause


    Dann ist man aber >30 kWp :wink:

    Mehr Abstand von den Kaminen ist das Ziel. Schrieb ich doch auch. Neben unter unter dem Kamin die Module dann weg lassen!


    Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Ich kenne nur die Definition ≤ 30 kWp und d.h. für mich, dass 30 kWp ok sind. Aber frag´ doch einfach einmal bei Deinem VNB nach :wink:


    Und wenn´s doch anders sein sollte, dazu hatte ich Dir ja auch schon was geschrieben

    Zitat von hgause

    Wenn ich mit den 30 kWp falsch liege, dann ein Modul weniger auf West und 3x20 / 2x19 am genannten WR verstringen. 2 WR sehe ich hier als eine Fehlerquelle zuviel.


    Natürlich hast Du auch die Möglichkeit 40 (2x20) oder 42 Module (2x21) auf West und 57 (3x19) auf Ost, womit Du Dir da aber auf Ost das optisch homogene Bild zerstörst. Aber mal im Ernst, über wieviel 0,x% sprechen wir eigentlich hier? :roll:

  • Wenn es <30KWp sein muss, würde ich da genau ein 295Wp Modul einplanen und dazu die 99*300Wp legen.


    Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5