Schott Poly 175

  • Guten Morgen Freunde der Sonne,


    gestern habe ich günstig und spontan (etwas unüberlegt :roll: ) zwei Schott Poly 175 erworben.
    Eigentlich sind sie für eine Insellösung im Garten gedacht.
    Aber vielleicht wäre es auch sinnvoll, mit den zwei Panels den Hausstrom zu unterstützen?
    Möglich wäre eine Installation auf dem Dach des Balkons.
    Meine Frage dazu:
    Macht das sinn, also lohnt sich das, mit nur zwei Panels? Und was bräuchte ich dazu?


    Vielen Dank im Voraus

  • Hallo.
    Ich würde beide Module an einen EVT248 schalten. Das wäre die günstigeste und wirtschaftlichste Lösung.
    Gruß

    15,81 kWp: 1 SMA SB4200TL mit 29xAleoS03 1 SMA SB2100TL mit 16xAleoS03 sowie 2 SMA SB3300 mit 48xAleoS03
    seit 2007 sowie seit 03/2012 12,675 kWp 1 SMA STP12000TL mit 65xSchott Mono 195
    17,745 kWp 2 SMA SB5000TL+ 1 SB4000TL mit 91xSchott Mono 195

  • Zitat von bt.mail

    Hallo.
    Ich würde beide Module an einen EVT248 schalten. Das wäre die günstigeste und wirtschaftlichste Lösung.
    Gruß


    Vielen Dank für deine Antwort! Noch eine Frage dazu: Kann ich beide Panels in Reihe oder parallel an den Wechselrichter anschließen?

  • Du mußt sie parallel schalten, unbedingt!

    15,81 kWp: 1 SMA SB4200TL mit 29xAleoS03 1 SMA SB2100TL mit 16xAleoS03 sowie 2 SMA SB3300 mit 48xAleoS03
    seit 2007 sowie seit 03/2012 12,675 kWp 1 SMA STP12000TL mit 65xSchott Mono 195
    17,745 kWp 2 SMA SB5000TL+ 1 SB4000TL mit 91xSchott Mono 195