Verteiler / Abzweig für Polklemmen

  • Hallo,


    gibt es eigentlich Abzweige bzw. Verteiler für Batteripole? Ich suche nach einer Möglichkeit, auf einen Pol einer Autobatterie zwei normale Polklemmen zu schrauben. Das müsste also eine Art Y-Verteiler sein. Änderungen an den Polklemmen sind eher unerwünscht. GGf. könnte eine Polklemme geändert werden in eine Ringöse oder so, aber dann müsste die Ringöse auch 100A aushalten und eine ordentliche Kontaktfläche haben.


    Danke,


    Bolanger

  • Zitat von stromdachs

    Schau unter "Polklemmen für Batterien" nach, dort wirst du fündig. Denk auch an die Möglichkeit, Kabelschuhe an das/die Kabel anzupressen.
    Gruß Claus


    Hallo Claus,


    ich habe mir schon einen Wolf gesucht, mit diesen Stichworten. Ich finde eine Vielzahl von Polklemmen, aber eben keine, die ich quasi als Zwischenstück auf einen bestehenden Batteriepol und ein bestehendes Kabel mit Polklemme einbauen kann, um dort zusätzlich sicher auch größere Ströme zu übertragen.
    Mein problem ist ja, dass ich am Batteriepol nichts ändern kann (logisch) und auch am bestehenden Kabel mit bestehender Polklemme nichts ändern kann.


    Danke,


    Bolanger

  • Zitat von Bolanger

    Wenn die Verdickung genau die Maße des Batteriepols hat, dann könnte ich eine unveränderbare Polklemme da drauf klemmen und das zweite Kabel mit einer Ringöse vorne anschrauben.


    Polklemmen sind konisch, so wie die Batteriepole auch, man kann sie deshalb nicht einfach auf ein zylidrisches Teil montieren.
    Es gibt Polklemmen mit M8 Kabelanschlüssen, jetzt muß man nur noch auf das betreffende Kabel den passenden Kabelschuh aufpressen. Damit sollte das Problem gelöst sein.


    Oder gib mal das bei Google ein:
    5502098H - Batterieklemme (-) 50mm doppelt HACO
    Damit wird es ganz einfach! Und die Plusklemme findest du auch.
    Gruß Claus

  • Hallo Claus,


    die von Dir erwähnten Polklemmen habe ich natürlich auch gefunden. Leider muss ich dazu das vorhandene Kabel mit Polklemme abändern, nämlich die Polklemme entfernen und einen Kabelschuh anbringen, was ein no-go ist.


    Ich glaube vor einigen Jahren mal so eine Art Unterleger gesehen zu haben, der eigentlich nichts anderes als ein (vielleicht 1 mm dickes) Blech war, das man auf den Batteriepol gesteckt hat und dann das ganze mit einer normalen Polklemme darüber fixiert hat. An diesen Unterleger konnte man dann ein Kabel befestigen. Leidetr finde ich das auch nicht mehr.


    Danke,


    Bolanger

  • Zitat von Bolanger

    Polklemme entfernen und einen Kabelschuh anbringen, was ein no-go ist.


    Weshalb das nicht geht kann ich nicht einschätzen. Kannst du mal ein Bild vom Objekt schicken, vielleicht fält dem Einen oder Anderen was praktikables dazu ein.
    Gruß Claus

  • Servus, es ist halt Murks aber wenn Du den gut machst sollte es mit solchen Klemmen
    https://www.ebay.de/itm/Batter…-707-913-001/311886199742 und einer längeren M10-Schraube schon gehen.
    Die Flächen Deiner beiden Polklemmen aber vorher schön eben feilen!
    Zusätzliche Hülsen oder gewickelte Cu-Blechstreifen mit 10mm innen und 14-16mm aussen sichern gegen verrutschen.
    Handfest anziehen, nochmal bisschen hin- und herreiben und dann erst fest ziehen.Vaselineöl oder Polfettdrauf und
    den komischen Turm dann gut isolieren :)
    lg,
    e-zepp


    seh grad hier gibt`s die auch mit M12, musst dann halt den Stehbolzen gegen einelängere Schraube tauschen...
    https://www.ebay.de/itm/LKW-Ba…apter-Klemme/262569743092