Ist das "Spiegeln" einer Kurve möglich?

  • Hallo zusammen,


    ich habe mich jetzt mal am Volkszähler versucht und die Middleware sowie vzlogger auf dem Pi installiert.
    Zum Auslesen meines Zweiwegezählers habe ich zwei Kanäle (Zählerstände) definiert um 1.8.0 und 2.8.0 auszulesen, was auch gut klappt.
    Nun hätte ich aber gerne, dass die Kurven in unterschiedlicher Richtung dargestellt werden, 1.8.0 negativ und 2.8.0 positiv - wegen meiner auch anders herum. So dass das Bild in etwa dem entspricht, als wenn ich Wirkleistung darstelle.
    Ist das möglich? wenn ja, wo muß ich da als Linux-Laie Hand anlegen?
    Oder ist der vzlogger hierfür überdimensioniert und ich sollte die Daten per Perl-Script, wie im wiki beschrieben, auslesen?


    Eine Frage noch am Rande: Ist es irgendwie möglich auf einen SolarEdge Wechselrichter per LAN (Modbus TCP) zuzugreifen?


    Gruß Jörg

  • Hatte mich anfangs auch gestört...


    Eventuell hat dein Stromzähler, wie meiner von NetzeBW, ja auch noch nen Leistungskanal (16.7.0)?
    Der ist dann vorzeichenbehaftet und wird bei Lieferung negativ... Mittlerweile hab ich mich aber dran gewöhnt und guck den eigentlich nie an. Das Diagram ist einfach kompakter, wenn beide Kanäle positiv zählen und besser ablesbar.




    Ist bestimmt aber auch möglich, irgendwo im Script ein Vorzeichen reinzuhacken (in Abhängigkeit vom Kanal)... :wink:

  • Zitat von Jockel_Bln

    Nun hätte ich aber gerne, dass die Kurven in unterschiedlicher Richtung dargestellt werden, 1.8.0 negativ und 2.8.0 positiv - wegen meiner auch anders herum.


    Es gibt eine Testversion mit "Virtuellen Kanälen" mit der man das umsetzen kann. Welche das ist und wie man die installiert wurde in einer der Mailinglisten erwähnt.


    Zitat von Jockel_Bln

    So dass das Bild in etwa dem entspricht, als wenn ich Wirkleistung darstelle.


    Wenn man von von Wirkenergie (was du aktuell loggst) die Zeit heraus nimmt und in eine eigene Skala packt hat man Wirkleistung.


    Zitat von Jockel_Bln

    Ist es irgendwie möglich auf einen SolarEdge Wechselrichter per LAN (Modbus TCP) zuzugreifen?


    Ja. Viel gefunden hab ich dazu aber nicht, ein Thema Juni 2017 in der User-ML, aber ohne abschließende Lösung.



    mfg JAU

  • Zitat von ragtime

    ...
    Eventuell hat dein Stromzähler, wie meiner von NetzeBW, ja auch noch nen Leistungskanal (16.7.0)?
    ...


    Ja, den hatte ich auch erst mitgeloggt. Dann habe ich aber hier "gelernt", dass es vorteilhafter ist, die Zählerstände zu loggen, wenn es um die Genauigkeit des Verbrauchs geht.

    Zitat von JAU


    Es gibt eine Testversion mit "Virtuellen Kanälen" mit der man das umsetzen kann. Welche das ist und wie man die installiert wurde in einer der Mailinglisten erwähnt.


    Ich bin schon glücklich, dass ich den Volkszähler fehlerfrei zum Laufen bekommen habe, da lasse ich lieber die Finger von einer Testversion. Obwohl man dabei ja nur dazu lernen kann :wink:
    Ganz so wichtig ist mir die Geschichte auch nicht, letztendlich geht es ja um die Zählerstände und die werden ja nun zuverlässig angezeigt. Ich war die Anzeige halt nur von meinen ersten Versuchen mit SolarView so gewohnt.

    Zitat von JAU

    Ja. Viel gefunden hab ich dazu aber nicht, ein Thema Juni 2017 in der User-ML, aber ohne abschließende Lösung.


    Eigentlich schade, aber da scheint es wohl auch nicht so viel Nachfrage zu SolarEdge Wechselrichtern zu geben. Mein Gehirnschmalz reicht leider auch nicht aus, um viel zu einer Lösung beizutragen.
    Für SolarView hatte ich Manfred den Port zum WR freigegeben und er hatte dann recht schnell eine funktionierende Lösung hinbekommen. Das ist aber eine andere Geschichte, er macht das ja auch kommerziell.
    Ich bin sowieso begeistert, wie viele Leute sich an dem Projekt VZ beteiligen und ihr Wissen dann kostenlos der Allgemeinheit zur Verfügung stellen - Hut ab!
    Die Mailingliste werde ich mal im Auge behalten (muss mich da auch erst mal reinfuchsen), vielleicht gibt es ja noch mal was in der Richtung.


    Danke Euch beiden für die Antworten! Wahrscheinlich werde ich es wie ragtime halten und die beiden Kanäle positiv lassen, ist wohl wirklich nur Gewohnheit.


    Schönen Sonntag noch...
    Gruß Jörg

  • Danke für den Link zum Script! Habe ich mir erst mal gespeichert.
    Da ich keinen extra Erzeugungszähler habe muss ich die Daten aber irgendwie per LAN aus dem WR (in der Garage) bekommen :(
    Wenn es da mal eine Lösung gibt, ist das Script sicher eine super Sache.


    Gruß Jörg