PIP4048MS - Inverter ohne Funktion

  • Guten Abend! Irgendwie mache ich was falsch oder der PIP4048MS ist defekt. Ich habe alles angeklemmt, 50V liegt von den Lifepo4 von Greenakku an. Ich schalte den Inverter mit dem Schalter unten rechts an. Es piept einmal lang, im Display erscheinen alle Symbole, die rote Fehlerdiode leuchtet kurz auf und das wars. Ausgangsspannung "0". Die rote Fehlerdiode ist auch aus. Die gruene Inverterleuchtdiode blinkt auch nicht. Lt Watchpower befindet er sich im Standby Mode und ist am Laden.


    Bei den Lifepo4 ist der Ladestand 4-5 Dioden von 6, lt Anzeige Watchpower ist die Kapazitaet allerdings nur bei 23%.


    Was laeuft hier falsch, bzw. was mache ich falsch?

  • So, nachdem die Akkus weiter geladen wurden, funktionierte es auf einmal. Nun gut. ABER jetzt kommt das naechste Problem. Ich habe nachdem die Akkus voll geladen waren mal Nacht simuliert, sprich die Panels abgeschaltet. Am Laufen war eine Klimaanlage die so um die 1,5KW zieht. Nach ca. 5 Minuten gig es dann mit wilden Gepiepe, Relais Klicken und Fehler 04 los. Das kann doch nicht sein, nach 5 Minuten! Ich habe 4 von den Akkus. Die muessen doch bei 1,5KW mehrere Stunden machen. Bei Greenakku geht leider niemand ans Telefon :cry:

  • Auf welche Spannung fällt den der Akku zurück wenn umgeschalten wird?
    Bzw was hast du als Umschaltspannung im Pip eingestellt?
    Wichtig Spannung an den Klemmen vom PIP messen.


    Was soll dir Fehler 04 sagen?

  • Fehler 04 ist Spannung zu niedrig. Das Theater geht genau nach 5 Minuten bei 49,55 Volt los.


    Eingestellt habe ich das, was mir Greenakku per Email mitgeteilt hatte:


    Batterie Typ: USE
    Bulk charging voltage: 53,5V
    Floating charging voltage: 53,0V
    Low DC cut off battery voltage setting: 47,6V

  • Danke, werde ich aendern, hatte ich ignoriert da ich ja nur Solar dran habe. Werde ich entsprechend einstellen, erklaert aber immernoch nicht warum das Teil bei 49,55 Volt anfaengt Theater zu machen oder wo ich das anders einstellen kann. Auch weiss ich nicht ob das bei den Lifepo4 normal ist dass sie nach 5 Minuten Last auf diese Voltzahl runtergehen und natuerlich noch weiter runtergehen. Nach ca. 10 Minuten waren sie bei 49,18 Volt.

  • Welche Last hast Du abgerufen?! Bei 2000W kann das schon sein.


    Sonne war heute nicht viel. Daher ist der Akku mittlerweile von 30 auf 13% abgesunken.

    Bei dem kurzen Knick ganz rechts wo die Spannung von 49V auf 48,5V abgesunken ist, hat meine Frau die Waschmaschine mit 2000W angeworfen.


    Daher habe ich auf Netz geschaltet, zack, wieder 49V.


    .....es muss ja unbedingt heute gewaschen werden wenn nix von der Sonne kam. [emoji85][emoji87][emoji86]


    [IMG:https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180711/a9f703ebee9851644058b3570d038a00.png]



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Würde das Mal mit Multimeter kontrollieren unter Last . Anzeige Wachpower ist relativ träge.
    Und stell doch zum testen die cutoff runter ! 04 ist ja für den pip eigentlich eine zu niedrige Spannung , aber kein Cut Off !
    04 wird anhand des Abstandes zur Grid Spannung angezeigt.


    Normal ist Cutoff und grid Spannung einige Volt auseinander.
    Da kenne ich mit aber leider bei Li nicht aus ob man die Werte zum testen runter setzen darf (cutoff 45 , grid 47 zb)


    Auch an MarcB soc vom pip wird anhand der Spannung angezeigt ohne Last zu berücksichtigen . Und anhand vom Abstand zur grid Einstellung