Fragen für meine erste inselanlage

  • Guten Tag zusammen, ich habe 10 solarplatten geschenkt bekommen ([IMG:https://www2.pic-upload.de/thumb/35478574/IMG_0483.png]).
    Außerdem habe ich 2 x 12V 220Ah LKW Batterien hier die ich gerne als Speichermedium benutzen möchte, also fehlt mir noch der Ladenregeler ich hatte an diesen hier gedacht (https://greenakku.de/Ladegerae…2440-40A-12-24V::684.html )und weiß nicht ob der geeignet ist


    Ich würde gerne alle 10 solarpanele über eine Leitung zum laderegler führen(ist das möglich, die Platten schon auf dem Dach zusammen auf eine Leitung zu legen?) habe schon viel gegoogelt aber leider finde ich keine Lösung für mein Problem.



    Ich bedanke mich im Voraus für eure Hilfe.

  • Hallo und Willkommen im Forum,


    du hast Dünnschichtmodule, die niemand mehr haben möchte aus guten Gründen, geschenkt bekommen.
    Die Installation und der Betrieb dieser Module ist recht aufwendig. Der Unterbau inkl. Modulhalterungen muss geerdet werden.


    Als Laderegler käme zum Beispiel dieser in Frage, wenn auf 24 Volt verschalten wird. Aber die Voc kann bei kühlen Temperaturen an die 150 V heran kommen oder überschreiten.


    Deine Batterien sind auch nicht wirklich geeignet, aber da sie schon da sind kannst du sie auch nutzen. Bei tiefen Zyklen werden sie allerdings sehr schnell kaputt gehen.



    MfG


  • Danke für deine schnelle Antwort Backo, also meinst du lieber etwas Geld in die Hand nehmen und neue solarpanele kaufen um sich Ärger zu ersparen? Die Batterien sollten gehen und wenn die in die Knie gehen gibt es neue :)


    Was ist denn mit dem mppt laderegeler den ich verlinkt habe? Momentan im Angebot und von den Werten wie die anderen alle auch? Habe jetzt mal im Internet nach Paneelen geguckt und bin in den Kleinanzeigen auf diese hier gestoßen neu ovp für 145 das Stück https://de.enfsolar.com/pv/pan…heet/Polycrystalline/1103 265wp. Sind die besser geeignet? Worauf muss ich bei den Paneelen achten?