Vorsicht Osram Smart+ Zigbee "zerstört" das Solaredge Portal

  • Falls noch mehr Leute, so wie ich, auf die Idee kommen sollten, statt der teuren Solaredge-ZigBee Geräte, vielleicht eine Osram Smart+ Lampe mit dem Solaredge-Wechselrichter (bei mir SE5k) zu koppeln, so muss ich Euch warnen:


    So bald ein solches Osram Smart+ Gerät mit dem SE5k gekoppelt ist (es wird im Gerätemanager ganz einfach mit der Suche gefunden und man kann es am WR auch einrichten und schalten) hängt sich das Datenlogging im monitoring-Portal von SE auf.


    Die Grafik (Tag, Monat, ....) stoppt, die csv-Datei zum Export der Daten wird nicht weiter geführt und ein ggf. vorhandenes Smart-Energy-Menü bleibt leer.


    siehe: diesen Beitrag:
    https://www.photovoltaikforum.…portalproble-t123572.html


    Das ist sehr, sehr schade, denn so hätte ich für 20 Euro eine Lampe immer dann leuchten lassen können, wenn genügend Energie vom Dach kommt und alle Bewohner backen, waschen, kochen, Rasenmähen ... können.


    ... und jetzt bekomme ich keine Daten mehr ... :cry:


    aber zumindest liefert die Anlage noch elektrische Energie

  • Die tolle Nachricht:


    die Osram-smart+ Lampe und Steckdose arbeiten prima mit dem SE5k zusammen. Die Lampe schaltet sich z.B. automatisch bei Erreichen einer Produktion von mehr als 1kW ein bzw. nach 1 min Unterschreitung wieder aus.


    die schlimme Nachricht:


    Nach einem Tag ohne (auf dem Solaredge-Server gespeicherte) Daten, behauptet das Portal nun, dass die Anlage nicht online wäre, der WR seit einem Tag unter 10 Wh erzeugt hat, keine Daten von den Ertragszählern empfangen würden ...


    siehe oben verlinkten Beitrag Seite 3


    Man kann also mit den Osram smart+ ZigBee geräten arbeiten, hat dann aber kein Portal mehr und da die anderen Portale (pvlog / pvoutput) nur mit den gespeicherten Datenbankdaten des Solaredge-Servers arbeiten, auch diese Übersichten nicht mehr. Der WR selbst zählt noch ordentlich mit .


    Also:
    Entweder preiswerte und vielfältige Osram ZibBee Produkte - programmierbar nur am WR ohne Portal
    oder ein funktionierendes Solarege-Monitoring-Portal mit Verbrauchswerten und Graphen und Moduleinzelansicht (alles was das Solaredge Portal so schön macht) mit den preisintensiven Steckdosen von Solaredge.


    Da muss man sich im Moment entscheiden!

  • Abschließend: