Drehstromnetz mit Sunny Island

  • Ich möchte mit 3xSI8.0H-12 ein Drehstromnetz aufbauen. Aktuell soll daran nur eine 9,9kWp Ost-West-Solaranlage angeschlossen werden und in 7 Jahren noch eine 24 kWp.
    Als Batterie dachte ich an eine B-Box 13.8, nur habe ich im Dokument von SMA
    "Einsatzbedingungen eines SMA Flexible Storage System mit Ersatzstromfunktion" gelesen, dass man für ein stabiles 3-phasiges Ersatzstromsystem mit 3 SI8.0H-12 eine Batteriekapazität von 480 Ah benötigt.
    Kann ich nun an den SunnyIsland auch 2 BYD Batterien anschließen, oder wäre es auch möglich, die weitere Batterie erst nach dem Aufschalten der Altanlage in 7 Jahren zu integrieren?

  • Danke! Ist halt eine Preisfrage und im Moment (ohne die Altanlage) würde ich die 2.Batterie eigentlich nicht benötigen.
    Müsste ich diese 2.Batterie dann an den 2.Sunny Island anschließen, oder beide Batterien an einen?

  • Nein die drei sunny islands gehen auf einen batbreaker an dem auch die beiden Batterien angeschlossen werden.


    Ob es in 7 Jahren noch die byd b-box 13 gibt bezweifle ich.


    Die zweite Batterie brauchst du ja wegen der Ersatzstromfunktion und nicht wegen der fehlenden pv Leistung



    Gruß Matthias

  • Mal so nebenbei: Was mich bei den Anleitungen stört ist, dass sie nciht aktuell sind.
    Immer noch werden die Werte aus dem Sunny remote control angezeigt statt WebUI.
    Ich würde gerne bei meinem SI8 empfohlene Werte einstellen, kann sie aber nicht zuordnen, weil die Anleitung zu alt ist.
    Werd das bald mal dem Service schreiben.

    Gruß Bernd,
    (18,8kWp, SHM1 930, STP9000, SB4, SB5, SI8, BMZ 13,5kWh netto, e-Golf und GTE)