Photon-Zeitschrift

  • Hallo,
    gibt es noch Abonnenten der Zeitschrift?
    Habe nach den vorangegangenen Jahren mit den Turbulenzen dieser Fachzeitschrift im Dezember 2017 mal wieder ein Abo bestellt. Dies wurde auch bestätigt und angekündigt, dass es im Januar mit der aktuellen Ausgabe Januar 2018 startet. Kam aber nichts. Anfragen blieben unbeantwortet; dann kam eine Mitteilung, dass sich der Abopreis erhöht hat. Rechnung kam Ende Februar, aber immer noch kein Heft. Anfragen fehl am Platz, telefonisch keiner erreichbar. Jetzt, Ende März kam die Druckausgabe Januar 2018. Bei allen bekannten und veröffentlichten Telefonnummern kommt jetzt die Ansage "die Telefonnummer ist ungültig".

  • Also ich bin schon seit Jahren nicht mehr dabei und wundere mich, dass die überhaupt noch existieren.

    Viele Grüße
    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)

  • Hallo,

    ich versuche seit Wochen mein Photon Jahresabonnement per Mail zu kündigen.

    Auch Telefon Anrufe sind zwecklos, es nimmt einfach keiner ab.

    Ich bin langjähriger Abonnent der Zeitschrift. Aber jetzt ist genug, die Oktober 2018 Ausgabe habe ich erst am 19.12.2018 bekommen. Dann das beigefügte Schreiben zur Jahresrechnung, das ich als Abonnent auf "Lieferkredite" verzichten soll, damit Photon die nötige Liquidität für ein Testlabor hat. Ich zahle meine Rechnungen pünktlich, zumal ich als Abonnent 12 Ausgaben und die noch nicht gelieferten zwei Ausgaben im voraus bezahle.


    Mit dem Informationsgehalt bin ich nicht mehr zufrieden, die meisten Themen interessieren mich einfach nicht.

    Auch ein Testlabor möchte ich nicht finanzieren. Das Testlabor sollte sich aus anderen Quellen finanzieren.


    Ich bin von Photon enttäuscht, zumal Photon von Photovoltaik Hersteller, Solarteuren und Energieversorgern 100 % Service und Einsatz verlangt, dies aber bei weitem nicht selbst einhält.

    Habt ihr Erfahrung mit der Kündigung des Photon Jahresabonnement.


    Viele Grüße

    Jürgen

  • Hallo


    ja das sind Betrüger. Ich habe nun schon 10 x per Fax und Mail gekündigt. Keine Reaktion, aber wieder Mahnung.

    Schade eigentlich. Ich werde auch nicht zahlen. Ich sammle das ganze Zeug


    Josef

  • Was spricht gegen eine Kündigung per Einschreiben Rückschein oder Einwurfeinschreiben an die postalische Adresse?

    Viele Grüße
    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)