Salzbatterie Innovernergy FZSoNick IndieWatt Zebra Meinungen

  • Hi.


    800€/kwh nur für die Zelleneinheit oder ist da die Regelung mit bei?


    Die 90% beziehen sich auf das 48V DC System ohne sonstige Wandler? D.h. 10% der Eingangsstrommenge wird für Temperaturhaltung/Zellenverluste e.t.c. verbraucht. Gilt das für tiefe Temperaturen ebenfalls oder bleibt das über den Rinsatzbereich gleich?

    Grüße,
    Klaus


    9,18 kWp 34xPlus SW 270 Mono, Symio 7.0.3M O/W 39°, 4,72 kWp 16xPlus SW 295 Mono, Symio Hybrid 4.0-3 s O 39°
    20,18m²/135VR SunExtreme HD SteamBack an 1500L W 39°
    Seit 05/16 Twizy, 2016er Zoe R210, 2019er Kona Trend 64

    Verbrennerfrei... bis auf die Fichtenmoppeds :mrgreen:

  • Für Detailfragen empfehle ich Euch die folgenden Webseiten:

    https://en.fzsonick.com/products/energy-storage,

    oder: https://www.innovenergy.ch/salzgeschichten/ zu kontaktieren.

    Persönlich sehe ich die Anwendung dieser Technik in Rack-Systemen, oder in Containern auf Versorgerebene.

    einstein0

    30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    1 kW- Insel im Camper ohne PV! EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 1,2 kW Bi-WR als Testspeicher.

  • Danke einstein0 - nachdem Du den Typ "48TL200" genannt hast, findet Google das hier :

    "https://www.google.com/search?q=Salzbatterie+48TL200+&ie=utf-8&oe=utf-8"


    Quelle : FF-GRID EUROPE Darin je ein Link zm Datenblatt PDF und ein 30seitiges "Manual" in englisch. Ersteres gibt es HIER auch als PDF in Deutsch


    über "Bilder zu Salzbatterie 48TL200" habe ich dann die schweizer WEB-Seite "innov energy"gefunden. Dort wird auch der zugehörige Wechselrichter beschrieben.


    Dort unter : https://www.innovenergy.ch/salzgeschichten/ jede Menge "Salzgeschichten"


    Weiter zu : http://gridedge.com.au/sonick-battery.html - eine australische Firma da wundern 60°C wohl eher nicht als Umgebungstemperatur.


    Dort gibt es zahlreiche Infos - so auch zur Umgebungstemperatur (Operatings Temperature : -20 to 60°C) unter : http://quantum.gridedge.com.au/the-battery.html#battery wird ein "Home Storage System" vorgestellt Kern dieser Kiste ist :

    Zitat von gridedge

    The Sodium Nickel Chloride ( common salt and nickel ) battery used to store the the energy inside the QUANTUM GEFM is made in Switzerland by FIAMM SoNick, while all the rest of the components that make up the QUANTUM GEFM are sourced and assembled here in Australia.


    The QUANTUM GEFM is a smart, fully integrated Sodium Nickel battery storage system. The batteries, inverter, load and generator controllers and software are all housed in a compact enclosure. Reliable smart meters can also be included with the AC-coupled storage system. They measure the amount of power generated by the PV system and the amount consumed by the household. As a smart system, the QUANTUM GEFM ensures that as much solar power as possible is consumed at home. It automatically maximises self-consumption without requiring any action by the customer.


    Zitat von "google T"

    Die Natrium-Nickel-Chlorid-Batterie (Kochsalz und Nickel), mit der die Energie im QUANTUM GEFM gespeichert wird, wird in der Schweiz von FIAMM SoNick hergestellt. Alle anderen Komponenten des QUANTUM GEFM werden hier in Australien beschafft und zusammengebaut.


    Das QUANTUM GEFM ist ein intelligentes, vollständig integriertes Natrium-Nickel-Batteriespeichersystem. Die Batterien, Wechselrichter, Last- und Generatorregler sowie die Software sind in einem kompakten Gehäuse untergebracht. Das AC-gekoppelte Speichersystem kann auch zuverlässige Smart Meter enthalten. Sie messen die von der PV-Anlage erzeugte Strommenge und den Stromverbrauch des Haushalts. Als intelligentes System sorgt der QUANTUM GEFM dafür, dass zu Hause möglichst viel Solarstrom verbraucht wird. Es maximiert automatisch den Eigenverbrauch, ohne dass der Kunde etwas unternehmen muss.

    Bleibt die Frage, wo gibt es das in "Europa" zu kaufen und was wird das wohl kosten ?


    Sorry einstein0 wenn etwas doppelt gemoppelt sein sollte....


    Nachtrag : Quelle : salidomo "Technische daten" PDF ist das das gesuchte Gerät für EU ?

  • Weidemann : Deine Frage.

    Kann man die Batterie auch im voll geladenen Zustand auskühlen lassen, also hat sie dann nach dem Erwärmen wieder volle Ladung?


    Steht in der Fiamm PDF :

    Sehr lange Haltbarkeit ohne Wartung: speichert Energie

    für unbestimmte Zeit, auch wenn nicht angeschlossen.


    Meine Frage : Wie heize ich den Akku auf , wenn ich noch keine Energie habe ?

    Mein Fazit: Für PV NICHT geeignet.

  • Wenn Du noch keine Energie hast, brauchst Du den Akku auch noch nicht.

    Ansonsten wird wie oben erklärt der 48V-Typ einfach mit 48 VDC vorgeheizt.

    einstein0

    30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    1 kW- Insel im Camper ohne PV! EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 1,2 kW Bi-WR als Testspeicher.

  • Wenn ich mal keine Energie habe, greife ich immer in die nächst beste Steckdose - Wechselstrom ist prima...8o

  • Wenn ich mal keine Energie habe, greife ich immer in die nächst beste Steckdose - Wechselstrom ist prima...8o

    Ja, darüber ist man sich auf der ganzen Welt einig!

    einstein0

    30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    1 kW- Insel im Camper ohne PV! EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 1,2 kW Bi-WR als Testspeicher.

  • Ansonsten wird wie oben erklärt der 48V-Typ einfach mit 48 VDC vorgeheizt.

    Die Frage ist ja eher, ob das auch direkt mit PV (und wohl Laderegler) geht. Also auch mehr oder weniger lang unterbrochen werden kann, wenn keine Sonne scheint und dann halt eher 4+ als 2 Tage dauert.

    Der VNB ist keine Rechtsberatungsstelle für Betreiber für Fragen zum EEG.

    Rechtschreibhilfe besser ausschalten statt unlesbare Texte zu produzieren.

  • Nun, ich werde den Hersteller in den nächsten Tagen nochmal treffen und ihm Euren Fragenkatalog unterbreiten.
    Ich könnte auch gleich ein paar der Kolosse mitnehmen, wann holt Ihr sie ab?
    Für den HH-Bereich sehe ich die Salzbatterie jedoch zumindest am DC-Zwischenkreis eines Infini-Hybrid 10 kW, alles andere ist Spielzeug.

    Noch besser; In Rackbauweise eines 20-Fuss-Containers neben dem Quartiertransformator.

    einstein0

    30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    1 kW- Insel im Camper ohne PV! EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 1,2 kW Bi-WR als Testspeicher.


  • Ich könnte auch gleich ein paar der Kolosse mitnehmen, wann holt Ihr sie ab?

    Wie groß ist denn ein Koloss, was ist alles dabei und was kostet er? 😋

    Wird auch nach D verkauft?


    Ich finde das eine sehr interessante Akku Technik 👍